Start Im Test Im Test: Wireless Transmitter TT-BA10 von TaoTronics

Im Test: Wireless Transmitter TT-BA10 von TaoTronics

Im Februar hatten wir schon einmal die Bluetooth Over-Ear Kopfhörer von TaoTronics für einen Testbericht in unserer Redaktion. Heute probieren wir noch einen dazu passenden Wireless Transmitter aus, welcher zum Beispiel dein Smart TV (ohne Bluetooth Anschluss) mit den Bluetooth-Kopfhörern verbindet und uns ebenfalls für einen Testbericht von TaoTronics zur Verfügung gestellt wurde.

Unboxing

In einem silber-schwarzen Karton befindet sich, umhüllt von einer Schaumstofflage, der Transmitter. Unterhalb des Transmitters sind ein 3.5 mm Audiokabel, ein 3.5 mm Buchse-zu-Cinch-Stecker-Kabel, ein USB-Ladekabel, ein Optisches Kabel (TOSLink) sowie eine Kurzanleitung zu finden.

Der Transmitter wird zusammen mit verschiedenen Kabeln geliefert.

Aussehen

Der runde 47 g leichte Transmitter hat einen gummierten Standfuß, welcher ein Verrutschen verhindert. Auf der Oberseite ist das silberne TaoTronics Logo sichtbar sowie eine LED-Leuchte.

Auf der Oberseite befindet sich das TaoTronics Logo.

An der unteren Seite befindet sich der Multifunktions-Button sowie auf der Rückseite von links nach rechts Aux-In, Optischer Audio-Eingang, Micro USB-Anschluss und direkt darüber die Ladestandsanzeige.

Über den Multifunktions-Button schaltest du den Transmitter an und beginnst das Pairing.
Auf der Oberseite sind die verschiedenen Anschlüsse zu finden.

Aufladen

Bevor du den Transmitter an dein Smart-TV anschließen kannst erfolgt eine Aufladung über das mitgelieferte Micro USB Kabel. Dazu verbindest du das Kabel mit einem passenden Adapter oder deinem PC sowie dem Transmitter. Während der Aufladung leuchtet die LED rot. Sobald die LED erlischt ist der Transmitter komplett aufgeladen.

Während des Aufladens leuchtet eine rote LED.

Verbinden

Um den Transmitter mit deinem Kopfhörer sowie dem Smart TV zu verbinden nutzen wir zuerst die Möglichkeit mit dem Aux-In Kabel. Diese wird mit dem einen Ende in die Kopfhörer-Buchse deines Smart TV gesteckt und mit dem anderen Ende in den Transmitter. Der Ton deines Smart TV sollte augenblicklich nicht mehr zu hören sein. Nun schaltest du den Transmitter per Klick auf den Multifunktions-Button ein. Du hältst den Button gedrückt, um den Transmitter in den Pairing-Modus zu bringen. Als nächstes hältst du deinen Kopfhörer daneben, schaltest diesen ebenfalls an und bringst ihn ebenfalls in den Pairing-Modus. Die LEDs beider Geräte werden nun anfangen blau und rot zu blinken. Sobald das Blinken aufhört sind die beiden Geräte (Kopfhörer und Transmitter) miteinander verbunden und der Ton deines TV sollte auf den Kopfhörern zu hören sein. Falls nicht sofort eine Tonübertragung stattfindet musst du zuerst sicherstellen, dass die Kabel richtig in den Smart TV eingesteckt sind.

Der Transmitter ist über das AUX-In Kabel verbunden.

Bei der Verbindung über das mitgelieferte TOSLink Kabel muss zur Tonübertragung nur die Tonspur des Smart TV über die Fernbedienung im Menü auf Opt-Out umgestellt werden. Ebenso bei der Nutzung des Cinch-Kabels.

Du hast verschiedene Möglichkeiten den Transmitter anzuschließen.
Die blaue LED signalisiert, dass der Transmitter verbunden ist.

Die Tonübertragung ist tadellos und funktioniert in der ganzen Wohnung selbst mit dicken Wänden dazwischen. Während der Tonübertragung war keine Latenzverzögerung feststellbar. Diese kann dadurch zustande kommen, da das Signal analog aus dem Smart TV kommt und über den Transmitter digitalisiert und verschlüsselt werden muss. Danach wird es per Bluetooth an den Kopfhörer übertragen, dort wieder entschlüsselt und von digital in analog umgewandelt, um den Verstärker der Kopfhörer anzusteuern, damit diese den Ton für uns hörbar machen. Bei einigen Transmittern kann deshalb eine Verzögerung von bis zu 250 ms zustande kommen, was gerade beim Schauen eines Spielfilms wirklich ärgerlich ist. Hier hat der TT-BA10 allerdings überhaupt keine Probleme.

Weiteren Kopfhörer verbinden

Der Transmitter TT-BA10 kann mit zwei Kopfhörern gleichzeitig genutzt werden. Sofern du den ersten Kopfhörer wie beschrieben mit dem Transmitter verbunden hast schaltest du Bluetooth am Kopfhörer 1 aus. Anschließend bringst du den Transmitter per Klick auf den Multifunktions-Button erneut in den Pairing-Modus und verbindest danach das zweite Gerät. Als nächstes kannst du den ersten Kopfhörer wieder einschalten. Dieser wird sich automatisch mit dem Transmitter verbinden und der Ton des Smart TV ist nun auf beiden Kopfhörern hörbar.

Fazit

Der Wireless Transmitter TT-BA10 von TaoTronics funktionierte im Test tadellos. Wir haben den Transmitter in der Redaktion über den Aux-In Ausgang verbunden, was hierbei am einfachsten funktionierte. Benötigst du den Transmitter nicht mehr ziehst du einfach den Stecker aus dem Audioausgang des TV und der Ton ist wieder normal zu hören. Bei der Übertragung mittels Cinch und TOSLink muss bei deinem Smart TV zumeist erst eine Umstellung über das Audiomenü deines TV erfolgen, damit der Ton wieder normal zu hören ist.

Wobei du dir bei einem Kauf im Klaren sein musst ist, ob du einen Bluetooth Transmitter (Sender, Ton vom TV wird zum Kopfhörer geleitet) oder einen Bluetooth-Receiver (Empfänger, Ton deines Smartphones wird über den Transmitter an den TV geleitet) erwerben möchtest. Manche Geräte bieten auch beide Funktionen, welche dann über einen Kippschalter ausgewählt werden. Der TT-BA10 ist nur als Transmitter nutzbar.

Der Wireless Transmitter ist zum Preis von 32,99 Euro bei Amazon erhältlich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here