Start Im Test Im Test: INSTAR IN-LAN 500p Powerline-Adapter

Im Test: INSTAR IN-LAN 500p Powerline-Adapter

Instar Icon | Android-User.de

Mittlerweile durften wir schon einige Außen- und auch Innenkameras der Marke INSTAR testen. Nun bekamen wir freundlicherweise den INSTAR Powerline Adapter IN-LAN 500p zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

INSTAR IN-LAN 500p – Unboxing

In der schwarz-weißen INSTAR-Verpackung befindet sich der IN-LAN 500p Netzwerkadapter, ein gelbes Netzwerkkabel, eine Installations-CD sowie ein Benutzerhandbuch.

https://wiki.instar.de/Downloadbereich/Netzwerk_Utensilien/IN-LAN_500/
Der Powerline Adaptar INSTAR IN-LAN 500p wird mit einem Netzwerkkabel, einer Bedienungsanleitung und einer Software CD geliefert.

INSTAR IN-LAN 500p – Spezifikationen

Eingangspannung100 – 240V
Ausgangsspannung100 – 240V (Passthrough)
max. Stromverbrauch2 Watt (0.5 W Standby)
ChipsatzAtheros AR7420
Datendurchsatz500 MBit
Special featurePassthrough Steckdosenerweiterung, Verschlüsselung: 128 AES Datenrate (TCP/UDP): 65Mbps (TCP) / 90Mbps (UDP)
Kompatible KamerasAlle Netzwerkgeräte
Gewicht122g
Maße in cm (H / B / T)10.3 / 5.3 / 3.6

INSTAR IN-LAN 500p – Aussehen

Der INSTAR Powerline Adapter IN-LAN 500p besitzt auf der Vorderseite einen zusätzlichen Stromstecker für weitere kabelgebundene Geräte. Unterhalb des Stromsteckers befindet sich das INSTAR Logo. Unten rechts direkt an der Ecke liegen die LEDs für Data, Ethernet und Power:

  • Die Data-Anzeige zeigt an, dass eine Verbindung zwischen den Adaptern hergestellt wurde. Sie blinkt, wenn Daten über die Verbindung laufen.
  • Die Ethernet-Anzeige leuchtet, wenn eine LAN-Verbindung aufgebaut wurde. Sie blinkt, wenn Daten über die Verbindung laufen.
  • Die Power-Anzeige leuchtet durchgehend, wenn der Adapter bereit ist. Sie blinkt, wenn sich der Adapter im Stand-By-Modus befindet.

Auf der Unterseite des Adapters befindet sich der Port (RJ 45 Buchse) für das mitgelieferte LAN-Kabel (CAT-5e). Daneben liegt der schwarze Pair-Button. Durch Drücken des Buttons wird die Verbindung zwischen mehreren Adaptern hergestellt (ein weiterer 10sekündiger Druck auf den Pair-Button entfernt den Adapter wieder aus deinem Netzwerk). Auf der Rückseite liegt der Stecker, um den Adapter mit deiner Steckdose (110-230V/50-60 Hz) zu verbinden.

INSTAR IN-LAN 500p – Was ist das?

Mit dem INSTAR Powerline Adapter IN-LAN 500p, ausgelegt für 500 MBits, baust du schnell und einfach ein Hochgeschwindigkeitsdatennetzwerk über dein Stromnetz auf. Es ist keine Verkabelung notwendig. Durch den zusätzlichen Stromstecker kann auch noch ein Netzteil eines weiteren Gerätes angeschlossen werden. Mit dem Powerline Adapter bekommst du Datentransferraten bandbreitenintensiver Anwendungen, wie du sie von einem regulären LAN gewohnt bist. Mit dem IN-LAN 500p wird aus jeder Steckdose ein Access Point. Strom- und Datennetzwerk sind dabei strikt getrennt.

Mit IN-LAN hast du eine PLC-Transferrate von bis zu 500 Mbps (effektiv 65 Mbps TCP/90 Mbps UDP) sowie eine Reichweite von bis zu 150m. Somit können zum Beispiel IP-Kameras schnell und einfach per Kabel mit deinem Netzwerk verbunden werden. Die Verschlüsselung der Daten läuft über 128bit AES. Diese kann mit dem Atheros Konfig-Tool für Windows auch benutzerdefiniert werden.

INSTAR IN-LAN 500p – So funktioniert es

Für eine gute Verbindung benötigst du am besten zwei IN-LAN Adapter. Der erste Adapter wird dabei direkt per LAN-Kabel an den Router angeschlossen und anschließend in die Steckdose gesteckt. Den zweiten Adapter steckst du in eine Steckdose in den Raum, wo das LAN-Signal benötigt wird (zum Beispiel bei einer Kamera oder dem PC). Alle Steckdosen müssen dabei auf derselben Phase laufen.

Instar 6 | Android-User.de
(Bildquelle: INSTAR)

Anschließend drückst du bei beiden IN-LAN Adaptern den Pair-Button für ein paar Sekunden. Die Einstellungen werden gespeichert und innerhalb kurzer Zeit steht das Netz. Die Datenübertragung ist wie in der Anleitung beschrieben.

Instar | Android-User.de
Die Verbindung steht sofort nachdem du auf den Pair-Button beider Steckdosen gedrückt hast.

INSTAR IN-LAN 500p – Verschlüsselung für offenes Netzwerk

Die Netzwerkkommunikation der Adapter ist mit AES 128 Verschlüsselt. Damit zwischen allen Adaptern die Verschlüsselung erfolgt, muss bei jedem Adapter, der hinzugefügt wird, der Pair-Button für 5 Sekunden gedrückt werden. Der Adapter ist danach bereit und handelt mit allen weiteren Adaptern zufällige Passwörter aus. Anschließend drückst du die Pair-Taste für 1 Sekunde. Die Power-LED blinkt. Der Pairing-Modus ist nun für 2 Minuten aktiv. Bei jedem weiteren IN-LAN-Adapter drückst du ebenfalls 1 Sekunde auf die Pair-Taste und wartest, bist die Kopplung erfolgt ist. Die Kopplung war erfolgreich, sobald die Power-LED vom Blinken auf konstantes Leuchten gewechselt ist. Die Daten-LED bleibt immer aktiv.

INSTAR IN-LAN 500p – Manuelle Verschlüsselung

Eine Verschlüsselung kann jedoch auch manuell aufgebaut werden. Dazu muss, unter Windows, die Kontroll-Software des Chipsatzherstellers Ahteros, das Power Packet Utility PPU installiert werden. Dieses befindet sich auf der mitgelieferten INSTAR-Installations-CD oder unter folgendem Link.

Nach dem Öffnen der Software siehst du den IN-LAN Adapter als lokales Gerät zusammen mit der MAC-Adresse. Du wählst den Adapter aus und klickst auf den Tab Datenschutz. Dort findest du unter Private Network Name den Netzwerknamen beziehungsweise die Verschlüsselung, mit der die Adapter untereinander kommunizieren.

Instar 7 Atheros | Android-USer.de
Mit dem Atheros-Tool für Windows kannst du die Adapter manuell verschlüsseln.

Damit der Adapter in der Liste sichtbar ist, muss dein PC oder Laptop über den du die Installation vornimmst, mit einem LAN-Kabel verbunden sein. Die Powerline-Geräteerkennung schlägt fehl, sobald du den PC im WiFi nutzt.

Nun ersetzt du den angezeigten Netzwerknamen durch ein eigenes Passwort/Kennwort. Schließt du nun einen weiteren Adapter an, muss für die Integration in das bestehende IN-LAN Netzwerk auch bei diesem dasselbe Passwort festgelegt werden. Ist das Passwort festgelegt, klickst du auf den Button „Lokales Gerät festlegen“ und anschließend auf den OK-Button des sich öffnenden Fensters.

INSTAR IN-LAN 500p Verschlüsselung für alle Adapter gleichzeitig ändern

Über das Installations-Tool wählst du einen der angeschlossenen Adapter aus. Nach der Auswahl klickst du auf Passwort eingeben und gibst den Hardware-Schlüssel des Adapters an. Dieser befindet sich auf jedem Adapter auf der Rückseite bzw. auf der Rückseite der Verpackung. Die angezeigte MAC-Adresse muss mit der Adresse des Adapters übereinstimmen. Nachdem der Schlüssel eingegeben ist bestätigst du mit OK. Das Tool gibt an, dass es sich um den korrekten Schlüssel für die Adapter handelt. Du bestätigst wieder mit OK. Nun klickst du wieder auf den Tab Datenschutz und gibst ein neues Passwort/Kennwort ein. Du klickst nun noch, statt auf den Button „Lokales Gerät festlegen“, auf den Button „Set all Devices“. Damit werden alle verbundenen Adapter mit dem neuen Passwort versehen.

INSTAR IN-LAN 500p – Tipps

Um Interferenzen beim Datentransfer auszuschließen sollte der Adapter nicht über ein Verlängerungskabel verwendet werden, da dieses die Signalqualität vermindert. Auch sollte der Adapter nicht zu nah an deinem PC platziert werden. Jeder Adapter muss in einer separaten Steckdose genutzt werden, Mehrfachsteckdosen sollen vermieden werden.

Fazit

Mit dem IN-LAN 500p Powerline Adapter von INSTAR werden deine bestehenden Stromleitungen zu einem Netzwerk. Die Verwendung ist einfach und gelingt ohne Probleme. Einfach den einen Adapter in die Steckdose stecken und per LAN-Kabel mit dem Router verbinden und den anderen Adapter in eine weitere Steckdose stecken und anschließend bei beiden den Pair-Button drücken. Weiterhin hat jeder Adapter eine zusätzliche Steckdose für weitere Geräte.

In unserem Test hatten wir leider ein kleines Problem mit einem defekten LAN-Kabel. Falls die Verbindung also nicht gleich hergestellt wird, versuche es am Besten zunächst mit einem anderen RJ45-Kabel.

Der INSTAR IN-LAN 500p ist zum Preis von 38,99 Euro bei Amazon erhältlich. Der Adapter ist auch im Starter-Set mit zwei Adaptern zum Preis von 74,99 Euro erhältlich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here