Start Im Test Im Test: Element T6 Plus Wireless Speaker von Tronsmart

Im Test: Element T6 Plus Wireless Speaker von Tronsmart

Tronsmart Icon | Android-User.de

Bisher durften wir schon einige Bluetooth Boxen von Tronsmart in Augenschein nehmen. Nun bekamen wir freundlicherweise den Wireless Speaker Element T6 Plus von Tronsmart für unseren Testbericht zur Verfügung gestellt.

Element T6 Plus – Unboxing

In der weiß-lila Verpackung von Tronsmart befindet sich gut verpackt der Element T6 Plus in einer Plastikschale. Unter der Plastikschale befinden sich das Nutzerhandbuch, die Garantiekarte, ein 3.5 mm Klinkenkabel sowie das Ladekabel.

Tronsmart 5 | Android-User.de
Der Tronsmart wird mit Ladekabel und Klinkenkabel sowie Benutzerhandbuch geliefert.

Element T6 Plus – Spezifikationen

  • Modell: Element T6 Plus
  • Material: ABS + Aluminium
  • Bluetooth: 5.0
  • Bluetooth Kompatibilität: A2DP, ACRCP, HFP
  • Übertragungsreichweite: bis zu 20m/66ft (offener Bereich)
  • Waterproof: IPX6
  • Ausgangsleistung: 2x 20W max
  • Spielzeit: bis zu 14 Stunden (50% Lautstärke)
  • Sprechzeit: bis zu 20 Stunden (70% Lautstärke)
  • Standby: bis zu 24 Monate
  • Batterie: 3300mAh x2 (6600mAh) Li.Ion.
  • Ladezeit: ca. 3-5 Stunden
  • Netzteil: DC 5V / 3A via USB C
  • Frequenzgang: 20Hz-16000Hz
  • Funktionen: MicroSD/TF Card, AUX-In, Freisprecheinrichtung, USB-Stick, Powerbank
  • Maße: 82×203 mm (Durchmesser und Höhe)
  • Netto-Gewicht: ca. 670 g

Element T6 Plus – Design

Der Speaker besteht aus Silikon und Aluminium. Rundherum verläuft das Lautsprecher-Gitter. Auf der Seite liegen die Bedientasten aus Silikon für vorheriger und nächster Titel, TWS Verbindung, EQ Musikeffekte, Musik-Abspielmodus, Power ON/OFF, Reset sowie die Ladeanzeige/EQ/TWS-Anzeige und unter einer Silikonklappe verborgen die Anschlüsse für Aux-In, USB-A (für USB-Stick und als Powerbank), USB-C und TF/MicroSD Karte. Auf der silbernen Oberseite befindet sich ein runder drehbarer Knopf aus Metall mit Tronsmart Logo, welcher die Lautstärke regelt (sichtbar über ein seitlich geprägtes + und – Logo) und auch per Druck ein Lied abspielt/pausiert, Anrufe annimmt und den Assistant aktiviert. Dieser wird von einer LED umrandet. Die gummierte Unterseite beherbergt den Bass.

Element T6 Plus – Bedienmenü

Power-Button seitlich1 Sekunde drücken, um den Speaker einzuschalten
3 Sekunden drücken, um den Speaker auszuschalten
8 Sekunden drücken, um Reset durchzuführen
Drehknopf obenDrehen, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern
Drücken, um Musik abzuspielen oder zu pausieren
Drücken während ein Anruf reinkommt nimmt den Anruf an oder beendet ihn
Um den Anruf abzuweisen 2 Sekunden gedrückt halten
2 Mal kurz drücken aktiviert die Wahlwiederholung
3 Sekunden lang drücken, um den Sprachassistenten zu aktivieren.
Pfeil linksvorheriger Titel
Pfeil rechtsnächster Titel
TWSGedrückt halten, um zwei Element T6 Plus miteinander für Stereo 3D Surround Sound zu verbinden
3 Sekunden lang gedrückt halten, um die Bluetooth-Verbindung zu trennen
EQDrücken, um die Effekte Vocal, 3D Deep Bass (weiße LED) und Extra Bass (grüne LED) zu wechseln, Standardeffekt ist Vocal
MDrücken um zwischen Bluetooth, AUX-In, Micro/SD Karte und USB zu wechseln
5 Sekunden halten, um alle gekoppelten Geräte zu löschen und auf Werkseinstellungen zurück setzen.

Element T6 Plus – Pairing

Du schaltest den Speaker mit einem Druck auf den Power-Button ein und aktivierst Bluetooth auf deinem Smartphone. Die LED auf der Oberseite blinkt blau und der Speaker wird schnell erkannt. Das Pairing gelingt ohne Probleme.

Element T6 Plus – Klang

Da ist Wumms dahinter. Der nach unten gerichtete Bass lässt bei voller Dröhnung den Speaker über den Tisch hüpfen und macht dabei noch ordentlich Wind (was man bemerkt, wenn man die Hand neben den Speaker legt). Bei Bedarf kann über den EQ-Button für jeden Song die perfekte Bass-Stärke gewählt werden. Auch der drehbare Lautstärke-Regler aus Metall auf der Oberseite kann schnell und ohne fummeliges Suchen bedient werden. Die Lautstärke kann weiterhin noch über das Smartphone angepasst werden. Die Lautsprecher beim Element T6 Plus sind jedoch übereinander angebracht und nicht wie beim Vorgänger-Modell T6 rundherum. Daher kann hier keine 360° Rundum-Beschallung erfolgen, da die Speaker nach vorne strahlen.

Element T6 Plus – Freisprechen/Assistant

Sofern der Element T6 Plus mit dem Smartphone verbunden ist kannst du mit diesem auch Anrufe entgegennehmen. Kommt ein Anruf herein drückst du einmal den Button auf der Oberseite. Ein weiterer Druck beendet ihn. Ein längerer Druck weist den Anruf ab. Drückst du 2x kurz hintereinander auf den Button, wird die Wahlwiederholung der zuletzt gewählten Nummer aktiviert. Der Anrufer ist klar und deutlich zu verstehen. Auch du selbst wirst vom Gegenüber gut verstanden.

Um den Assistant zu aktivieren drückst du 3 Sekunden lang auf den Knopf auf der Oberseite. Der Assistant wird aktiviert und kann genutzt werden.

Element T6 Plus – Akku

Im Element T6 Plus ist ein 2x 3300 mAh (6600mAh) Li-Ion Akku verbaut, welcher laut Hersteller bei einer Lautstärke von 50% bis zu 14 Stunden durchhalten soll. Je lauter die Musik, desto eher geht jedoch auch der Akku zur Neige. Ein komplettes Aufladen des Lautsprechers benötigt 3-5 Stunden.

Element T6 Plus – Fazit

Der Element T6 Plus ist ein gut verarbeiteter, robuster Wireless Speaker mit ordentlich Bass dahinter. Mit den 2×20 W Boxen kannst du locker deine Party beschallen.

Der Element T6 Plus von Tronsmart ist zum Preis von 65,99 Euro bei Amazon erhältlich.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here