Start Im Test Huawei Mate S: Technische Daten und Benchmarks

Huawei Mate S: Technische Daten und Benchmarks

Das Mate S ist kein Schnäppchen. Doch das Smartphone hat einiges zu bieten: Es sieht dank des Unibody-Gehäuses aus gefrästem Alu nicht nur sehr schick aus, sondern verfügt auch über eine sehr schnelle Kamera mit optischem Bildstabilisator, gute Akkulaufzeiten und erweiterbaren Speicher.

Dass Huawei eines der zwei neuen Nexus-Geräte produzieren durfte, ist kein Zufall. Denn die Chinesen haben den aktuell besten Fingerabdruck-Sensor in ihren Smartphones verbaut. Da der Fingerprint Reader eines der Kernfeatures von Android 6.0 ist, musste man Google wohl nicht lange überzeugen. Was das Huawei Mate S unter der Haube sonst noch zu bieten hat und ob sich der doch recht hohe Preis von 649 Euro bezahlt macht, liest du demnächst in unserem ausführlichen Testbericht.

Dank drei verbauter Mikrofone erkennt das Mate S bei einer Telefonkonferenz besser, wer wann spricht.
Dank drei verbauter Mikrofone erkennt das Mate S bei einer Telefonkonferenz besser, wer wann spricht. Bild: Huawei

Huawei Mate S bei Amazon

Mate S
HerstellerHuawei
Formfaktor5,5 Zoll
Display1920 x 1080 Pixel, AMOLED
ChipsatzHisilicon Kirin 935, Octa Core, 64-Bit, 3 GByte RAM
Kamera (Rück/ Front)13 (OIS) / 8 MP
Android-VersionAndroid 5.1, 64-Bit
Speicher32/64/128 GByte (erweiterbar)
Akku2700 mAh
Laufzeitk.A.
Gewicht156g
Produktseitehuawei.de
Technische Datenhuawei.de
AnTuTu-Benchmark52630 Punkte
Vellamo: HTML52890 Punkte
Vellamo: Metal1580 Punkte
Vellamo: Multicore2140 Punkte
Video-Wiedergabe1080p
Bewertung4.4 out of 5 stars (4,4 / 5)

Alle Angaben ohne Gewähr…

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here