Start Aktuell Huawei Honor: erstes Smartphone mit Android-4.0-Update oder doch nicht?

Huawei Honor: erstes Smartphone mit Android-4.0-Update oder doch nicht?

Das Honor von Huawei ist hierzulande eher unbekannt. Das liegt daran, dass das Gerät in Europa bisher nicht direkt verkauft wird. Huawei hat dem schnellen Smartphone kurz ein Update auf Android 4.0.1 verpasst, um es dann wieder von der Homepage zu nehmen.

Die Meldung von Huawei muss wie Schlag ins Gesicht aller Nexus-S-Nutzer gewesen sein: nicht Google bringt als erstes ein ICS-Update auf sein eigenes Smartphone, sondern die hierzulande eher unbekannte chinesische Firma Huawei für das 1,4 GHz schnelle Flagschiff Huawei Honor, zudem gleich mit Kernel 3.0.8, nicht wie beim Galaxy Nexus 3.0.1. 

Obwohl es sich beim Download nur um eine Vorabversion handelte und nicht um ein OTA-Update, scheint sich jemand an der Veröffentlichung der Firmware gestört zu haben, sodass diese seit gestern nicht mehr auf der Homepage von Huawei zur Verfügung steht. Es bleibt also weiterhin spannend, welches Smartphone als erstes ein offizielles Update auf Android 4.0 bekommt.

Das Honor mit Ice Cream Sandwich. Die Fotos stammen aus dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo.
Das Honor mit Ice Cream Sandwich. Die Fotos stammen aus dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo.

Quelle: phandroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here