Start Aktuell HTC One mini erscheint im August zum Preis von 449 Euro

HTC One mini erscheint im August zum Preis von 449 Euro

(c) HTC

Das One mini alias M4 war lange das bestgehütete Geheimnis im Smartphone-Segment. Heute hat HTC nun das kleine One offiziell vorgestellt. Es gleicht dem HTC One wie ein Ei dem anderen, dennoch gibt es wichtige Unterschiede.

Die zentralen Features des HTC One finden sich auch beim One mini wieder. So verfügt auch das Mini über eine 4-Megapixel-Kamera mit überdurchschnittlich großen und lichtempfindlichen Sensoren, die für besonders gute Fotos auf Parties und bei schlechtem Licht sorgt. Auch Boom Sound ist dank der zwei Stereo-Lautsprecher an der Gehäuse-Front mit dabei, sodass das One mini das ideale Handy für alle ist, die gerne viel fotografieren und Musik hören.

Abstriche müssen Sie beim 4,3-Zoll-Display machen, das "nur" mit 1280×720 Pixeln auflöst und bei der verbauten Dual-Core-CPU, die im Unterschied zum großen HTC One etwas weniger Leistung bringt (Snapdragon S400, statt S600). Zudem hat HTC beim mini auf NFC und den Infrarotsensor verzichtet und den internen Speicher auf 16 GByte reduziert (nicht erweiterbar). Der Akku hat eine Leistung von 1900 mAh, was in Kombination mit LTE je nach Netzabdeckung für etwas kürzere Akkulaufzeiten als üblich sorgen könnte. Ohne LTE dürfte man damit aber gut über die Runden kommen.

HTC One mini oder Samsung Galaxy S4 mini?

Da wir gerade das S4 mini im Test haben hier ein kurzer Vergleich: Samsung hat beim S4 mini auch den Infrarotsensor mit eingebaut und der interne Speicher (8 GByte) lässt sich wie bei Samsung üblich via MicroSD-Karte erweitern. Auch der Akku fällt beim S4 mini mit 1900 mAh etwas größer aus. Dafür hat das One mini mit 2 GByte RAM mehr Hauptspeicher (1,5 GByte beim S4 mini.

Samsung setzt auf AMOLED als Displaytechnik und bringt auf dem 4,3-Zoll-Display nur 960×540 Pixel unter, beim HTC One mini kommt ein sehr helles LCD mit 1280×720 Bildpunkten zum Einsatz. Das One mini ist mit rund 130 g deutlich schwerer als das S4 mini und auch größer. Vorinstalliert ist auf beiden Geräten Android 4.2.2, der Internetpreis dürfte sich auch beim HTC One Mini bei rund 400 Euro einpendeln.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here