Start Aktuell HTC legt nach: Neues Quadcore-Tablet aufgetaucht

HTC legt nach: Neues Quadcore-Tablet aufgetaucht

Der Reigen dreht sich weiter: Nach anderen Herstellern bringt auch HTC mit dem Quattro ein Tegra 3-Tablet mit Android 4.0 auf den Markt.

Quattro ist zunächst einmal nur der Arbeitsname. Wie das Gerät endgültig benannt wird, ist noch nicht klar. Die technischen Daten des zukunftsweisenden Tabs hören sich zumindest schon mal ganz gut an: Es hat ein 1280×768 Pixel-Display, läuft mit einem Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Chipsatz, hat 1 GB RAM und ist mit dem HTC-eigenen Beats-Audio-Soundsystem ausgestattet. Darüber hinaus können sich künftige Besitzer über Bluetooth 4.0 und 16 GByte internen Speicher freuen. Auch der Einsatz von Android Ice Cream Sandwich ist zugesichert.

Das Quattro ist zudem sehr schlank: Nur 9mm soll der Body dick sein. Für alle Multimedia-Fans verfügt das Tablet über eine HD-Version von HTC Watch, dem firmeneigenen Videodienst. Stimmen die Gerüchte, läuft das Gerät mit der Scribe-Pen Technologie.

Quelle: androidapptests.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here