Start Apps Hop – Deine E-Mail App wird zum Messenger

Hop – Deine E-Mail App wird zum Messenger

Google Wave. Kannst du dich noch an den neuen Kommunikationsdienst von Google erinnern, der aus langweiligen E-Mails spannende Chats machte? Google war damit seiner Zeit weit voraus. Doch heute benutzt jeder einen Messenger und eine E-Mail-App. Die Idee liegt also auf der Hand, beide Apps zu kombinieren, wie es die Android-App Hop tut.

Normalerweise ist es ja so: Du bekommst eine E-Mail. Du liest sie und beantwortest sie.
Das Ganze geschieht mit etwas Verzögerung. Mit einem Messenger bist du schneller. Du chattest hier mit deinem Kontakt und fügst Fotos oder Dateien hinzu. Hop bietet jetzt eine Umwandlung deiner bestehenden E-Mail-App in eine Messenger-App an. Deine E-Mails werden in Echtzeit angezeigt und von dir beantwortet.

Zuerst fügst du dein bestehendes E-Mail-Konto zu der App Hop hinzu. Die bekannten E-Mail-Dienste werden von der App vorgeschlagen. Nachdem du einen Dienst ausgewählt hast, meldest du dich mit deinem Konto an. Du stimmst noch den Nutzungsbedingungen zu und legst ein Profil mit Foto an.

Sofern du dein Konto zu Hop hinzufügst, wandelst du deine E-Mail-App in einen Echtzeit-Messenger um.
Sofern du dein Konto zu Hop hinzufügst, wandelst du deine E-Mail-App in einen Echtzeit-Messenger um.
Im Menü sind alle deine E-Mails in Kategorien sortiert.
Im Menü sind alle deine E-Mails in Kategorien sortiert.

Du hast die Möglichkeit, deinen Facebook-Account zu verwenden, oder ein Bild aus deiner Galerie. Über Hop bekommst du anschließend eine Bestätigungs-E-Mail zugeschickt. Durch einen Klick auf den Speichern-Button befindest du dich in deiner neuen E-Mail-App. Im App-Menü findest du deine Chats, deine ankommenden E-Mails, deine archivierten E-Mails, deine per E-Mail versendeten Fotos sowie deine in den E-Mails befindlichen Dokumente.

Deine E-Mails sind nun als Chat verfügbar. Ankommende Nachrichten sowie deine Kontakte sind in den weiteren Tabs zu finden.
Deine E-Mails sind nun als Chat verfügbar. Ankommende Nachrichten sowie deine Kontakte sind in den weiteren Tabs zu finden.
Ausgewählte Kontakte müssen sich Hop ebenfalls herunterladen, um einen Chat mit dir zu starten.
Ausgewählte Kontakte müssen sich Hop ebenfalls herunterladen, um einen Chat mit dir zu starten.

Über den Plus-Button hast du die Möglichkeit weitere Freunde zu Hop einzuladen. Deine Kontakte müssen die App ebenfalls installiert haben, denn nur dann wird Hop auch zum Messenger. Sonst ist es einfach nur eine Sammelbox für alle deine ankommenden E-Mails. Auf der Startseite der App findest du deine Chats bzw. deine E-Mails. Um also aus einer E-Mail-Unterhaltung einen Echtzeit-Messenger zu machen, lässt du deinem Kontakt einen Link zum Download von Hop zukommen. Über die drei Punkte gelangst du zu den Einstellungen.

In den Einstellungen wählst du dein Nachrichten-Stil und die Benachrichtigungstöne aus.
In den Einstellungen wählst du dein Nachrichten-Stil und die Benachrichtigungstöne aus.
Jeder Nachricht können Fotos oder kleine Zeichnungen sowie Dateien hinzugefügt werden.
Jeder Nachricht können Fotos oder kleine Zeichnungen sowie Dateien hinzugefügt werden.

Hier löscht du einen Chat, archivierst diesen, fügst diverse Medien hinzu, oder änderst den Stil des Chats. Du schreibst nun eine Nachricht und hast die Möglichkeit, durch einen Klick auf die Büroklammer, dieser Mail Fotos, Bilder aus dem Internet, Daten, Voice-Mails, Videos sowie deinen Standort anzuhängen. Ebenfalls fügst du mit einem Klick auf den Pinsel kleine Zeichnungen hinzu. Um eine neue Mail an einen anderen Kontakt zu versenden, klickst du am unteren Bildschirmrand auf das Stift-Symbol. Hier erstellst du eine neue Gruppe für einen Gruppen-Chat, oder wählst Kontakte aus deiner Liste aus. Sofern neue und ungelesene Nachrichten in deiner Inbox ankommen, erhältst du eine Push-Benachrichtigung von Hop. Mit einem Klick darauf öffnest du deine neuen Mails.

Hop schickt dir Push-Benachrichtigungen, sofern sich neue E-Mails in deinem Ordner befinden.
Hop schickt dir Push-Benachrichtigungen, sofern sich neue E-Mails in deinem Ordner befinden.
In dem du lange auf eine E-Mail klickst und mit deinem Finger nach links wischt, erscheinen verschiedene Möglichkeiten, um deine E-Mails zu verwalten.
In dem du lange auf eine E-Mail klickst und mit deinem Finger nach links wischt, erscheinen verschiedene Möglichkeiten, um deine E-Mails zu verwalten.

Hop macht deinen E-Mail-Account zum Echtzeit-Messenger. Allerdings ist mir nicht ersichtlich, wofür ich die App brauche, eine Zeitersparnis habe ich keine festgestellt, andere Killer-Features sind mir auch keine aufgefallen. Zuzuschauen, wie drei Punkte hüpfen und so zu wissen, dass mir jemand eine E-Mail schreibt, ist ja auch nicht wirklich Zeit gespart. Die App ließ sich zudem auf meinem Nexus 5 nicht installieren, auf einem Nexus 6 hingegen schon.

Hop ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an.

Hop herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here