Start Spiele Guardian Race – Das Rennen der Wächter

Guardian Race – Das Rennen der Wächter

63
0
Teilen

Ein geheimnisvolles Königreich mitten im Nirgendwo droht in der Versenkung zu verschwinden. Die Wächter des Königreiches müssen es schaffen, Energie zu besorgen, um das Königreich wiederherzustellen. Und um Energie zu beschaffen müssen die Wächter rennen. So auch bei Guardian Race, dem Multiplayer Run, indem du zum rennenden Wächter wirst.

Bevor du beginnst werden zuerst einmal sämtliche Datenpakete heruntergeladen. Danach erfolgt die Verbindung mit Google Play Games. Des Weiteren kann ein Login mit Facebook oder deinem Google+-Account erfolgen.

Nun befindest du dich in einem Dorf. Hier wählst du einen Rider aus. Denn bei Guardian Race musst du nicht nur rennen, sondern auch auf einem Strauß, einem Dinosaurier, oder einem anderen Fabelwesen reiten. Der Rider kann ein Archäologe oder ein Schafhirte sein. Da du neu im Spiel bist besteht nun die Möglichkeit eines Trainings. Dazu klickst du auf den Button Training Grounds am unteren Bildschirmrand.

Ob alleine oder mit einem Strauß oder Drachen als Hilfe. Du rennst, um Energie für dein Königreich zu sammeln.
Du wählst eine Spielfigur aus.
Im ersten Trainingsrennen lernst du die Bedienung des Spiels.

Du und drei weitere Rider stehen am Start. Die Figuren rennen los. Am linken unteren Bildschirmrand befindet sich der Jump-Button, um etwaige Hindernisse zu überwinden und Goldmünzen einzusammeln. Auch verschiedene Kisten befinden sich auf deinem Weg zum Ziel. Mit ihrem einsammeln erwirbst du weitere Fähigkeiten. So kann zum Beispiel mit den Buttons am rechten unteren Bildschirmrand ein Drache, ein Strauß oder ein anderes Tier hervorgezaubert werden, um Goldmünzen am Himmel zu erreichen oder sonst unüberwindbare Hindernisse zu überwinden. Nachdem das Rennen zu Ende ist hast du einen Platz auf dem Siegertreppchen. Es geht wieder zurück in das Dorf. Du wirst gefragt, ob das Rennen schwer war und du mehr Training benötigst, oder ob es einfach war und du kein weiteres Training mehr benötigst.

Andere Rider versuchen dich zu attackieren.
Im Dorf befindet sich das Nest. Hier werden Guardian Eggs ausgebrütet.
Das Ei hat einen Drachen enthalten, welcher dir nun hilft.

Du klickst auf das “Nest”. Hier befindet sich ein Guardian Egg, welches du mit Lebensenergie aus den Life Stones auffüllst. Das Ei wackelt und heraus schlüpft ein kleiner, feuerspuckender Dinosaurier. Bei weiteren Besuchen können neue Eier ausgebrütet werden. Jedes Ei zaubert einen weiteren Helfer hervor. Das nächste Rennen beginnt. Bei diesem Rennen trittst du gegen weitere Wächter an, welche von der App gestellt werden. Diesmal jedoch sind deine Gegner härter. Sie versperren dir den Weg, schießen dich ab, werfen dich um. Nun liegt es an dir, ebenfalls mit allen Tricks zu arbeiten, um deine Gegner auszuschalten und am Ende einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ergattern. Dazu findest du rechts unten Buttons. Damit kannst du dir deinen Drachen, einen Strauß oder ein weiteres Zaubermittel herbeischaffen, um im Rennen zu bestehen.

Sofern eine Quest bestanden wurde bekommst du Gold oder Diamanten gut geschrieben.
Du rennst in einem Match gegen andere, von der App vorgeschlagene, Wächter.
Dein Wächter steht auf dem Siegertreppchen.

Bei einem normalen Spiel wartest du auf Spieler aus aller Welt, welche dann gegen dich antreten. Dazu werden öffentliche Einladungen versendet. Nach einer Minute erscheinen die weiteren Wächter. Das Rennen beginnt, es wird mit allen Mitteln gekämpft. Du musst nun sehr viele Rennen bestehen, um das Königreich zu retten. Auch ist es möglich, im Dorf in das Gilde-Haus zu gehen und dich dort einer schon bestehenden Gilde anzuschließen oder eine eigene Gilde zu gründen. Oder zu gehst zum Wunschbrunnen. Hier hast du einmal täglich einen Wunsch frei und kannst zum Beispiel Gold gewinnen.

Du erhältst Gold und Diamanten.
Je besser du bist, desto höher wird dein Lauf-Level.
Die Rennen können gegen deine eigenen Kontakte stattfinden, sofern diese die App ebenfalls installiert haben.

In den Spiel-Einstellungen, welche am oberen rechten Bildschirmrand zu finden sind, kann die Sprache des Games von Englisch auf Deutsch umgestellt werden. Ebenfalls befindet sich am rechten Bildschirmrand der Einladungs-Button. Hier kann eine Verbindung mit all deinen Facebook- oder sonstigen Kontakten stattfinden. Somit können Rennen dann gegen deine eigenen Kontakte stattfinden.

Du kannst schon bestehenden Gilden beitreten oder eine eigene Gilde gründen.
Du und deine Helfer stehen im Dorf.
Bei einem normalen Spiel werden öffentliche Einladungen gesendet.

Bei Guardian Race rennst du gegen andere Läufer, um die Energie deines Königreichs wiederherzustellen. Du bestehst verschiedene Quests, sammelst Gold und Diamanten, reitest auf Drachen und Straußen oder trittst mit anderen Spielern in Kontakt. Je besser du ein Rennen hinter dich bringst, desto mehr Punkte bekommst du und verbesserst somit auch dein Level. Das Game mag eine Zeitlang ganz witzig sein, jedoch sind die Rennen immer gleich gehalten und die anderen Läufer zumeist von der App gestellt.

Sind vier Spieler vorhanden startet das Rennen.
Die anderen Spieler versuchen dein Rennen zu sabotieren.
Der Drache hilft dir im Rennen.

Guardian Race ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an. Per In-App-Kauf (ab 4,99 Dollar) können weitere Eier und Diamanten erworben werden.

Guardian Race: Multiplayer Run