15. August 2022
StartAktuellGoogle vergibt sieben Galaxy Nexus an eifrige Rätselfüchse und kreative Köpfe

Google vergibt sieben Galaxy Nexus an eifrige Rätselfüchse und kreative Köpfe

Wie schon zum Start der Chromebooks im Juni dieses Jahres startet Google einen kleinen Wettbewerb, bei dem es insgesamt sieben Galaxy Nexus mit Android 4.0 zu gewinnen gibt. Schnäppchenjägern sollten sich jedoch warm anziehen, Google macht es den Teilnehmern nicht leicht eines der Handys zu ergattern.

Um eine Chance auf eines der Galaxy Nexus zu haben, gilt es dem Twitter-Account @googlenexus zu folgen und einen Wohnsitz in Deutschland (oder einem der anderen Teilnehmerländer) zu besitzen. Leser aus Österreich oder der Schweiz dürfen den Teilnahmebedingungen nach leider nicht für die Challenge mit an den Start gehen.

Über den Twitter-Account wird Google jeden Tag – aufgrund der Zeitverschiebung ergeben sich in Deutschland zum Teil zwei Challenges pro Tag – eine neue Aufgabe veröffentlicht. Teils gilt es die Lösung möglichst schnell zu finden, teils ist Kreativität und Originalität gefragt, so dass man sich für die Antwort etwas mehr Zeit lassen kann.

  • 13. November 2011 11.00 Uhr
  • 15. November 2011 00.00 Uhr
  • 15. November 2011 09.01 Uhr
  • 16. November 2011 18.00 Uhr
  • 17. November 2011 21.01 Uhr
  • 18. November 2011 15.00 Uhr
  • 19. November 2011 18.00 Uhr
  • 20. November 2011 15.00 Uhr
  • 22. November 2011 00.00 Uhr

Die Antworten müssen an @googlenexus gesendet werden und den Hash-Tag #googlenexus enthalten. Die Teilnahme ist auf eine Antwort pro Tag beschränkt, Mehrfachteilnahmen werden von Google aus dem Rennen gestrichen. Google möchte so einen möglichst fairen Wettbewerb garantieren.

Jury bestimmt die Gewinner

Um die Gewinner zu bestimmen, kommt eine aus Google-Mitarbeitern bestehende Jury zum Einsatz. Sie entscheidet letztendlich darüber ob die gegebenen Antworten der gewünschten Lösung am nächsten kommen oder welche der Antworten am kreativsten, witzigsten oder originellsten ist.

Hätten Sie die Lösung "Sandwich Islands" gefunden?
Hätten Sie die Lösung "Sandwich Islands" gefunden?

Die erste Frage von gestern bedurfte etwas Knobelei. Aus einem mit Punkten verzierten Bild galt es die Lösung "The Sandwich Islands" herauszulesen und als "#GalaxyNexus is well-traveled, coming to @googlenexus from the Sandwich Islands" zurückzuschicken. Gewinnchancen hatten nur die schnellsten Code-Knacker.

Ab in die Küche

Für heute steht dagegen Kreativität auf dem Programm, Google möchte etwas "geekiges und essbares" sehen. Im Original heißt die Aufgabe "Make something geeky & edible. Include #deliciousness & @googlenexus in your submission". Also ab an die Backöfen und Rührgeräte, wie wäre es mit Android-Cookies?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE