Start Aktuell Google verdient etwa 10 Millionen Dollar mit Android – Tag für Tag

Google verdient etwa 10 Millionen Dollar mit Android – Tag für Tag

Laut Google-Gerichtsgegner Oracle verdienen Sergey Brin und Larry Page allein durch Android-Aktivierungen mit ihrer Firma knapp 10 Millionen Dollar am Tag.

In dem derzeitigen Durcheinander aus Gerichtsverhandlungen und Patenrechtsverletzungen zwischen Google und Oracle hat die letztgenannte Firma die Gerichte gebeten, eine Verhandlung, die sich mit Java befasst, für 9 Monate auszusetzen. In dem an das Gericht verschickten Bittbrief gibt Oracle darüber hinaus an, auf welchen Betrag die Firma den Android-Verdienst von Google schätzt. Laut Oracle sollen es 9,8 Millionen US-Dollar täglich sein, die Google einnimmt.

Oracle erwähnt dabei nicht, wie es auf die oben genannte Zahl kommt. Patentrechtsexperte Florian Mueller vermutet jedoch, die Zahl "basiert auf der Annahme von 14 US-Dollar Werbeeinkünften im Jahr pro Android-User". Das macht bei derzeit etwa 700.000 Aktivierungen pro Tag satte 9,8 Millionen.

Oracle argumentiert, dass Android mehr sei als nur ein Mittel zum Erzielen von "mobilem Gewinn" – es soll darüber hinaus Nutzer für Google+ anziehen. 

Quelle: androidguys.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here