15. November 2021
StartAktuellGoogle Translate - Übersetzungsverlauf bald im Google Account

Google Translate – Übersetzungsverlauf bald im Google Account

Google Translate hilft dir in vielen Lebenslagen, sämtliche Sprachen werden schnell und einfach übersetzt, so dass du alles verstehst. Nun gibt es eine kleine Neuerung über das Speichern des Übersetzungsverlaufs.

Google Translate speichert den Übersetzungsverlauf nach Anmeldung mit deinem Google Account

Wenn du bisher auf deinem PC eine Übersetzung getätigt hast war diese im dortigen Verlauf zu finden. Übersetzungen, welche du mittels Smartphone genutzt hast waren im dortigen Verlauf gespeichert. Eine Synchronisierung zwischen Translate-App und Translate Web Anwendung war bisher noch nicht vorhanden, trotz identischem Google Account. Dies soll sich nun ändern. Wer Translate im Web aufruft sieht derzeit unten rechts einen Info-Kasten:

  • Der Übersetzungsverlauf steht bald nur noch zur Verfügung, wenn du angemeldet bist. Er wird dann zentral über Meine Aktivitäten verwaltet. Der bisherige Verlauf wird durch dieses Upgrade gelöscht. Speichere also Übersetzungen, auf die du später noch zugreifen möchtest.
Translate 1 | Android-User.de

Sobald das Update Live geht werden sämtliche bisher vorhandenen Übersetzungsverläufe nicht mehr gespeichert. Übersetzungen auf die du später noch zugreifen möchtest kannst du in Google Tabellen exportieren. Dazu versiehst du die zu speichernden Übersetzungen mit einem Stern und klickst dann auf die Option Gespeichert. Hier findest du dann das Sheets-Icon in der rechten oberen Ecke. Per Klick darauf öffnet sich eine weitere Seite, hier klickst du dann auf Export the Data.

Wann genau das Update da ist lässt sich nicht sagen, bisher gab es von Google noch keine weitere Ankündigung. Aber da sich schon ein ziemlich präsentes Pop-Up-Fenster bei Translate befindet dürfte es nicht mehr lange dauern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE