11. Juni 2022
StartAktuellGoogle Telefon-App - Verifizierte Anrufe vorhanden

Google Telefon-App – Verifizierte Anrufe vorhanden

Die Google Telefon-App erhält immer mal wieder neue Funktionen, beziehungsweise es werden hierzulande Funktionen aktiviert, welche in den USA bereits vorhanden waren. So wie die „verifizierten Anrufe“. Diese sind nun auch auf dem Pixel 6 Pro vorhanden.

Google Phone-App mit verifizierten Anrufen

Die verified Calls sind bereits seit dem letzten Herbst in den USA verfügbar. Sofern aktiviert zeigen sie den Namen des Anrufers, das Firmenlogo (falls vorhanden), den Grund des Anrufes sowie ein Bestätigungssymbol, welches anzeigt, dass das Unternehmen von Google authentifiziert wurde. Die Authentifizierung erfolgt auf sichere Weise, Google erfasst oder speichert nach der Überprüfung keine personenbezogenen Daten.

20211230 Verified Calls

Vor einem Jahr war nicht klar, ob das Feature auch nach Deutschland kommt. Nun ist es jedoch vorhanden. Seit wann genau die Option hierzulande verfügbar ist, ist unklar.

Aktivieren der verifizierten Anrufe

Du öffnest die Telefon-App sowie die dortigen Einstellungen. Unter Anrufer ID und Spam befindet sich nun die neue Option Verifizierte Anrufe. Nach der Aktivierung fügst du deine Telefonnummer deinem Google-Account hinzu, um als verifizierter Anrufer zu gelten. Die Nummer wird durch das Hinzufügen nicht öffentlich geteilt. Um die Nummer wieder zu entfernen, öffnest du deinen Account und dort die persönlichen Einstellungen.

Die Funktion „verifizierte Anrufe“ kann jederzeit deaktiviert werden. Google verifiziert dann keine Anrufe von Unternehmen mehr für dich.

So funktioniert „Verifizierte Anrufe“

So werden Anrufe verifiziert:

  1. Bevor ein Unternehmen Sie anruft, sendet es folgende Informationen an den speziellen Google-Server für die Funktion „Verifizierte Anrufe“:
    • Die Telefonnummer des Unternehmens
    • Ihre Telefonnummer
    • Den Grund für den Anruf, z. B. „Terminvereinbarung für Ihre Internetinstallation“ oder „Ihre Lebensmittellieferung“
  2. Google sendet diese Informationen an die Google Telefon App Ihres Geräts.
  3. Wenn das Unternehmen Sie anruft, vergleicht Ihr Gerät die Informationen zum eingehenden Anruf mit den Informationen, die Google vom Unternehmen erhalten hat. Falls sie übereinstimmen, wird der Anruf in der Telefon App als verifizierter Anruf angezeigt.
  4. Innerhalb von Minuten nach der Bestätigung löscht Google Ihre Telefonnummer und den Anrufgrund vom Server für die Funktion „Verifizierte Anrufe“.

Dank der verifizierten Anrufe kannst du schnell sehen, wer genau dich anruft und aus welchem Grund. Somit hast du die Möglichkeit, den Anruf zu umgehen, falls es sich um einen nervigen Werbeanruf handelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE