Start Aktuell Google Store – Ab sofort mit Bestpreisgarantie, Preisdifferenz Erstattung

Google Store – Ab sofort mit Bestpreisgarantie, Preisdifferenz Erstattung

Google 1 | Android-User.de
(Bildquelle: Google)

Wer sich ein Pixel Phone, Pixel Buds oder Nestprodukte kaufen möchte ist im Google Store gut beraten. Allerdings hat der Google Store zumeist eine UVP, die oftmals von anderen Händlern unterboten wird. Seit letztem Jahr bietet Google in den USA in Zusammenarbeit mit vier Händlern eine Bestpreisgarantie an – diese ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar.

Google Store mit Bestpreisgarantie in Zusammenarbeit mit vier Einzelhändlern

Du als Kunde bist eigentlich immer auf der Suche nach dem günstigsten Preis bei einem Produkt. Rabattschlachten toben überall. Bisher hat Google im hauseigenen Google Store sämtliche Produkte nur zum UVP verkauft. Es gab zwar immer mal wieder hauseigene Rabatte, doch oftmals waren andere Händler (darunter Saturn und Media Markt) noch günstiger. Seit letztem Jahr bietet Google in den USA die sogenannte Bestpreisgarantie. Man arbeitet dort mit mehreren Händlern zusammen. In Deutschland ist die Bestpreisgarantie ab sofort ebenfalls verfügbar. Die Händler sind:

  • MediaMarkt
  • Saturn
  • Tink
  • Bauhaus

Findet ein Kunde innerhalb von 15 Tagen bei einem der genannten Händler ein zuvor im Google Store gekauftes Produkt günstiger kann er sich die Differenz von Google erstatten lassen. Im Google Support sind die Richtlinien festgehalten, um die Bestpreisgarantie anzufordern.

Bestpreisgarantie anfordern

Was fällt unter unsere Bestpreisgarantierichtlinie?

Der Google Store passt seine Preise an die beworbenen Onlinepreise von qualifizierten Einzelhändlern an. 

Dabei gelten folgende Bedingungen:

  • Ihre Anfrage muss innerhalb des Reuezeitraums (15 Kalendertage ab Kauf) erfolgen.
  • Die Onlinepreise müssen in der Währung angegeben sein, in der das entsprechende Produkt im Google Store gekauft wurde.
  • Der beworbene Preis muss für dasselbe Modell gelten – gegebenenfalls in derselben Farbe und mit demselben Speicher.
  • Der beworbene Preis muss noch zu dem Zeitpunkt gültig sein, zu dem die Preiskorrektur angefordert wird, und der Artikel muss im Google Store vorrätig sein.
  • Sie müssen einen gültigen Link zu der Werbeaktion oder Webseite eingeben, die eine Preisangabe enthält. PDFs, Screenshots, Bilder oder individuelle Preisangebote sind nicht zulässig.
  • Bei Smartphones ist die Bestpreisgarantie nur für Modelle ohne SIM-Lock verfügbar. SIM-Lock-Modelle fallen nicht unter die Bestpreisrichtlinie.
  • Ausgeschlossen sind: Smartphones mit Vertrag oder einem Finanzierungsmodell, spezielle Tages- oder Stundenangebote, Vorbestellungen oder Angebote mit Inzahlungnahme, Großhandelspreise oder Preise für Bildungseinrichtungen, Einsendeangebote, Angebote mit Gutscheinen oder Geschenkkarten, Preisfehler, Produktpakete oder kostenlose Artikel, gebündelte Dienste oder gebündelter Support, Ausverkauf, Angebote von Artikeln aus geöffneten Verpackungen, generalüberholte oder gebrauchte Artikel, Produkte, die von Drittanbietern auf einer Website eines Mitbewerbers versendet oder verkauft werden.
  • Google behält sich das Recht vor, die Bestpreisgarantie abzulehnen, wenn vermutet wird, dass es sich um Betrug oder Aktivitäten nicht autorisierter Reseller handelt.
  • Die Bestpreisgarantie kann pro Kunde und Modell nur zwei Mal eingefordert werden.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here