Start Aktuell Google Play Music: Jetzt auch in der Schweiz und in Ungarn inklusive...

Google Play Music: Jetzt auch in der Schweiz und in Ungarn inklusive All Access

Seit heute ist der Musik-Streaming-Service von Google Play Music auch in der Schweiz und in Ungarn freigegeben. Dieser Service erlaubt die Speicherung von bis zu 20.000 Songs in der Cloud.

Zusätzlich zur Freigabe, die heute Nacht erfolgte, haben die Eidgenossen und Magyaren nun sofort die Möglichkeit All Access zu abonnieren. Wer monatlich 11,95 Franken für die Option "All Inclusive" bezahlt, hat nun die Möglichkeit mehr als 18 Millionen Songs zu streamen. Mit dem Dienst ist es natürlich auch möglich, einzelne Songs oder ganze Alben zu kaufen. Google kooperiert dafür mit den vier größten Musik-Vertrieben: EMI, Sony, Universal und Warner. Außerdem sind auch diverse Independent-Labels mit dabei. Wer sich bis am 15. November für "All Inclusive" registriert, bezahlt 9,95 statt 11,95 Franken pro Monat. Die ersten 30 Tage sind gratis.

Deutlich günstiger hört man hingegen in Ungarn. Hier kostet der All-Access-Dienst monatlich 1650 HUF, wenn man sich bis zum 15. November registriert. Das entspricht umgerechnet etwas mehr als 5 Euro oder knapp 7 Schweizer Franken. Nach dem 15. November wird der Dienst 1950 Forint kosten (6,60 Euro). Die Song-Auswahl ist dabei komplett identisch. Die ersten 30 Tage sind komplett gratis, für die Registrierung benötigt man allerdings eine Kreditkarte mit einer ungarischen Adresse.

Quellen: netzwoche.ch, quart.hu

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here