Start Aktuell Google Play-Downloads überholen App Store

Google Play-Downloads überholen App Store

Über lange Zeit war Google Play die Nummer zwei in Sachen App-Downloads. Wie App Annie Statistics herausgefunden hat, wurde der einstige Branchenprimus, Apples App Store, nun jedoch vom Konkurrenten aus Mountain View überholt.

Google Play hat den App Store in Sachen App-Downloads abgehängt. Vor gut einem Jahr hatte noch niemand damit gerechnet, dass das so schnell geschieht. Grund für die gelungene Aufholjagd war mitunter, dass die Anzahl der Downloads speziell in Japan und Südkorea im ersten Quartal 2013 steil nach oben ging, gefolgt von einem rasanten Anstieg in Indien und Russland im zweiten Quartal. Russland und Brasilien gehören zudem inzwischen zu den Top 5 der Android-Download-Länder.

Betrachtet man die Erträge, erwirtschaften iOS-Apps nach wie vor einen komfortablen Vorsprung von rund 130 Prozent. In der vergangenen Zeit ist dieser jedoch massiv geschrumpft, vor nicht einmal zwei Jahren lag er noch bei 400 Prozent. Offensichtlich ist es also nur noch eine Frage der Zeit, ehe Apple-Apps von Google-Anwendungen auch finanziell abgehängt werden. Ein Schlüsselfaktor für den Erfolg der Google-Apps ist die rasante Verbreitung günstiger Androiden auf den größten Android-Wachstumsmärkten China, Indien, Russland und Brasilien.

Bei aller Euphorie darf nicht vergessen werden, dass Apple noch einen Joker im Ärmel hat: Das Budget-iPhone, welches in Bälde auf den Markt kommen soll. Apple muss sich allerdings eine ausgeklügelte Marketing-Strategie zurechtlegen, um Google auf den Entwicklungsmärkten Konkurrenz zu machen.

Quelle: forbes.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here