Start Aktuell Google Play: Apps und Spiele nun auch bei o2 mit Rechnung oder...

Google Play: Apps und Spiele nun auch bei o2 mit Rechnung oder Prepaid bezahlen

Als dritter Provider nach Vodafone und der Telekom bietet nun auch o2 das Bezahlen von Apps und Spielen in Google Play ohne Kreditkarte an. Der zu errichtende Betrag wird einfach vom Prepaid-Guthaben abgebucht oder auf die Rechnung gestellt.

Ohne Kreditkarte konnte man bislang keine Apps bei Google Play (ehemals Android Market) bezahlen, außer man war Kunde bei T-Mobile oder Vodafone. Diese zwei Anbieter erlaubten ihren Kunden bereits 2011 das Bezahlen via Rechnung oder Prepaid-Guthaben. Mit o2 alias Telefonica bietet nun auch der dritte große Mobilfunkanbieter in Deutschland das bequeme Bezahlen via Telefonrechung oder Prepaid-Guthaben an.

Wer keine Kreditkarte hinterlegt hat, sieht automatisch den Eintrag o2-Konto belasten zu oberst in der Liste.
Wer keine Kreditkarte hinterlegt hat, sieht automatisch den Eintrag o2-Konto belasten zu oberst in der Liste.

Dazu muss man kein Smartphone mit einem o2-SIM-Lock besitzen, es reicht, wenn man eine o2-SIM-Karte hat. Laut Pressemeldung soll die Bezahlfunktion bereits verfügbar sein, erfahrungsgemäß dürfte es aber noch ein paar Stunden dauern, bis das Feature bei allen o2-Kunden ausgerollt ist.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here