30. April 2022
StartAktuellGoogle Pixel Fold könnte Pixel Notepad heißen, Preis

Google Pixel Fold könnte Pixel Notepad heißen, Preis

Über das Pixel Fold gibt es immer wieder neue Gerüchte. In der Android 12L Beta 2 wurden bereits Hinweise auf das Gerät gefunden. Das Design erinnert dabei eher an das Oppo Find N als an ein Samsung Galaxy. Nun gibt es laut 9to5google einen Namen und auch einen Preis.

Google Pixel Notepad

Sämtliche Google Phones sind in der Vergangenheit mit Zahlen und Buchstaben gekennzeichnet. Die Flaggschiffe mit XL oder Pro und die Budgetlinie mit einem kleinen a. Seit letztem Jahr ist noch der Zusatz 5G bei einigen Geräten zu finden.

Ein faltbares Pixel Phone ist schon länger in der Entwicklung, wurde aber bisher noch nicht veröffentlicht. Als Name war es bisher als Pixel Foldable, Pixel Fold oder unter dem mittlerweile offiziellen Codenamen Pipit bekannt.

Laut einer Quelle von 9to5google wird der Markenname des Pixel Fold aber Pixel Notepad sein. Bevor man sich anscheinend für Notepad entschied, war zuvor noch der Name Logbuch im Gespräch.

Weiterhin gab die Quelle auch einen Preis an. Dieser liegt unter dem Preis des Galaxy Z Fold im Wert von 1048,99 Euro/1799,99 US-Dollar. Die Verfügbarkeit wird begrenzt sein, ähnlich dem damaligen Pixel 4a, welches zuerst in den USA und dann erst viel später auch in Deutschland erhältlich war.

Wann nun das Pixel Notepad, Pixel Fold oder faltbare Pixel Phone endlich an den Start geht, ist immer noch nicht bekannt. Auch der Preis ist nicht in Stein gemeißelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE