Start Aktuell Google Photos – Neue Editor-Oberfläche entdeckt/im Kommen

Google Photos – Neue Editor-Oberfläche entdeckt/im Kommen

Photos Icon neu | ANdroid-User.de

Mit Google Photos hast du einen kostenlosen Cloudspeicher, welcher deine Fotos archiviert und sortiert und auch bearbeiten kann. Der Foto-Editor bekommt nun eine neue Oberfläche.

Google Photos – Foto-Editor mit neuer Oberfläche

Mit dem Google Photos Foto-Editor kannst du deine Bilder mit diversen Filtern überlagern, die Helligkeit (mit Belichtung, Kontrast, Weiß, Spitzlichter, Schatten, Schwarz und Vignettierung), die Farbe (mit Sättigung, Wärme, Färbung, Hautton, Tiefblau), Pop und mehr einstellen. Weiterhin kann das Foto zugeschnitten oder beschriftet werden.

Die Leakerin Jane Manchun Wong, die schon so einige Neuerungen entdeckt hat, hat vor kurzem den neuen, überbeiteten Editor entdeckt.

Über den Buttons „Abbrechen“ und „Kopie speichern“ werden sämtliche Möglichkeiten angzeigt, wie du dein Bild bearbeiten kannst. Als erste Möglichkeit gibt es Vorschläge. Per Klick darauf gibt es Verbesserungsvorschläge durch die KI für dein Bild. Das Zuschneiden sowie das Anpassen der Ecken sind nun in eigene Registerkarten unterteilt. Mark Up und andere vorhandene Editoren sind unter dem Tab More zu finden.

Ein weiterer Nutzer (Indonesian Photos) hat derweil schon Zugriff auf die neue Oberfläche und hat sie in einem Antwort-Tweet gepostet.

Ob es sich dabei nur um einen Test handelt oder ob ein serverseitiger Rollout erfolgt wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here