Start Aktuell Google Notizen – Mehr Platz zum freien Zeichnen

Google Notizen – Mehr Platz zum freien Zeichnen

160
0
Google Notizen Icon | Android-User.de

Mit Google Keep, Keep Notes oder Google Notizen hast du die Möglichkeit verschiedene Listen, Notizen oder Aufgaben zu erstellen. Du fügst den Notizen Fotos hinzu oder kennzeichnest sie farblich. Nun hat Google Notizen ein Update bekommen mit dem sich die Fläche zum freien Zeichnen bis ins unendliche vergrößern lässt.

Google Notizen – Mehr Platz zum freien Zeichnen

Um in Google Notizen eine neue Zeichnung beziehungsweise eine handschriftliche Notiz zu erstellen klickst du am unteren Bildschirmrand auf den Stift-Button. Die Notiz kann nun mit Pinsel, Kuli oder Füller erstellt werden. Mit dem Radierer können Teile der Notiz wieder entfernt werden. Nach dem Update erhältst du nun den Hinweis:

Sie machen lange Notizen? Wir fügen automatisch Platz hinzu, wenn sie unten angekommen sind.

Google Notizen 1 | Android-User.de
Nach dem Update erfolgt der Hinweis, dass nun mehr Platz zum freien Zeichnen zur Verfügung steht.
Google Notizen 2 | Android-User.de
Mit zwei Fingern schiebst du das Display mit den Zeichnungen „nach oben“.

War es vorher so, dass der Platz für die Notizen nur genauso groß war wie das Display des Smartphones (des Browsers) hast du nun die Möglichkeit mittels zwei Finger-Geste das Display mit den schon geschriebenen oder gezeichneten Notizen nach oben zu schieben und so weiter agieren zu können.

Google Notizen 3 | Android-User.de
Im Browser vergrößerst du die Fläche mit der Maus.

Im Browser wird die Zeichenfläche einfach mit der Maus nach oben geschoben. Allerdings kann die Vergrößerung immer nur das Verschieben nach oben geschehen. Seitwärts ist keine Vergrößerung möglich.

Google Notizen
Google Notizen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos