Start Aktuell Google Nexus 6P mit Quad-HD-Display offiziell vorgestellt

Google Nexus 6P mit Quad-HD-Display offiziell vorgestellt

Nicht nur das Nexus 5X feierte heute Premiere. Auch das Nexus 6P durfte das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Hergestellt wird das Nexus-Smartphone erstmalig von Huawei.

Next Nexus. In San Francisco fand heute das Google-Event statt. Neben der offiziellen Präsentation von Android 6.0 (Marshmallow), stellte das Unternehmen aus Mountain View auch neue Hardware vor, die mit der neuen Android-Iteration ausgestattet sein werden. Neben dem Nexus 5X darf sich auch das Nexus 6P in die Reihe der neuen Nexus-Geräte gesellen.

Das Nexus 6P wird diesmal nicht von den etablierten Herstellern wie LG, Samsung, HTC oder Motorola produziert, sondern zum ersten Mal von Huawei. Das Smartphone besitzt ein 5,7 Zoll großes Quad-HD AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln, das durch Gorilla Glass 4 gegen Kratzern geschützt wird. Für genügend Leistung sorgt der Qualcomm Snapdragon 810 in Version 2.1. Dazu gibt es 3 GByte Arbeitsspeicher sowie je nach Variante 32/64/128 GByte an internen Speicher. Zwei Kameras werden ebenfalls implementiert sein. Die vordere Kamera löst mit 5 MP auf und die rückseitige Cam mit 12,3 MP samt 1,55 μM Pixel-Sensor. Des Weiteren hat das Huawei-Nexus einen USB-Typ-C-Anschluss, Finger-Scanner (Nexus Imprint) und Stereo-Lautsprecher. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 3.450 mAh.

Die Abmessungen des Nexus 6P: 159,4 x 77,8 x 7,3mm, Gewicht: 178g (Bild: Google)
Die Abmessungen des Nexus 6P: 159,4 x 77,8 x 7,3mm, Gewicht: 178g (Bild: Google)

Vorbestellen kann man das Google Nexus 6P mit dem Unibody aus Metall in den USA, Großbritannien, Kanada, Irland und Japan auf der Google Store-Seite. Als Farben stehen Aluminium, Graphite und Frost zur Auswahl. Für den japanischen Markt ist auch eine Version in Gold geplant. Das Smartphone wird zudem in drei unterschiedlichen Speichergrößen zu haben sein. Das 32-GByte-Modell kostet 499 US-Dollar, die 64-GByte-Version 549 US-Dollar und die Variante mit 128 GByte 649 US-Dollar. In Amerika können Käufer Play Music 90 Tage kostenlos nutzen. Obendrauf gibt es noch 50 Dollar Google Play Credits. Eine zusätzliche Versicherung für zwei Jahre kann auch für das Nexus 6P abgeschlossen werden. Das Ganze kostet 89 Dollar. Ein Termin für den Verkaufsstart in Deutschland steht noch aus.

Bilder: Google

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here