1. Oktober 2022
StartAktuellGoogle Messages - Geburtstagserinnerungen kommen

Google Messages – Geburtstagserinnerungen kommen

Google hat einen Messenger. Genannt Google Messages, genutzt – kaum. Google Messages hat Zugriff auf deine Kontakte. Falls du in deinen Kontakten die Geburtstage eingetragen hast, werden diese in Kürze auch als Erinnerung über Google Messages angezeigt.

Google Messages zeigt Erinnerungen für Geburtstage an

Geburtstage von Familienmitgliedern sind oftmals noch in den eigenen Hirnwindungen verankert. Für alle anderen gibt es eine Erinnerung von Facebook oder über den Google Assistant. Über den Assistant aber nur, wenn du die Geburtstage der Kontakte in deine Liste eingetragen hast.

In Google Messages wird in Zukunft auch eine Erinnerung für Geburtstage aktivierbar sein. Beziehungsweise die Erinnerungsfunktion ist bereits aktivierbar, sofern du die Systemsprache deines Smartphones auf Englisch umstellst. Wie immer haben Nutzer in den USA mehr Funktionen zur Auswahl als bei uns.

Für die Geburtstagserinnerungen öffnest du die Einstellungen in Messages -> Vorschläge/Suggestions -> Nudges -> und aktivierst den Birthday Reminder.

Sofern aktiviert, wird beim Öffnen von Messages ein kleiner Kuchen angezeigt, mit dem Hinweis, dass die Person Geburtstag hat.

Hier bei uns kann ich zwar den Birthday Reminder aktivieren, allerdings wird der Geburtstag nur in den Kontakten selbst angezeigt. Die Anzeige in Messages ist nicht (oder noch nicht) vorhanden.

In Messages wird es, wie auf obigem Twittereintrag zu sehen, ein Banner mit dem Geburtstagskuchen geben. Ebenfalls gibt es die direkte Möglichkeit, eine Glückwunsch-SMS an den Kontakt zu versenden.

Messages
Messages
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE