16. Januar 2023
StartAktuellGoogle Messages - Erweiterte Emoji Reaktionen kommen

Google Messages – Erweiterte Emoji Reaktionen kommen

Nachdem die meisten Messenger mittlerweile die Emoji-Reaktionen unterstützen, hat auch Google Messages nachgezogen. Derzeit werden im Beta-Kanal die erweiterten Reaktionen gestestet.

Google Messages bringt Emoji-Reaktionen

Sofern du auf einen Chat (WhatsApp, Telegram, Signal) mit einem Emoji reagieren möchtest, drückst du lange auf die Chat-Bubble und erhältst einen Vorschlag diverser Emojis. Diese können durch einen Klick auf den Plus-Button noch erweitert werden. Du wählst das Emoji aus, welcher dann in minimierter Form an der Chat-Bubble angezeigt wird und dem Chatpartner deine Reaktion auf den Text signalisiert.

Auch Google Messages experimentierte seit 2020 mit Emoji-Reaktionen im RCS Chat und bietet die Emojis seit einiger Zeit an.

Google Messages unterstützt derzeit per RCS und teils auch plattformübergreifend (eher nicht) 7 Emojis:

  • Daumen hoch
  • Smiley mit Herzaugen
  • Smiley mit Freudentränen
  • Smiley mit offenem Mund
  • weinender Smiley
  • wütender Smiley
  • Daumen runter

Im September dieses Jahres wurden dann erste Hinweise entdeckt, dass die 7 Emojis über den Klick auf den Plus-Button in ihrer Palette erweitert werden können.

9to5google hat jetzt den Plus-Button in der Beta-Version von Google Messages freigeschaltet.

20221125 Google Messages Emoji Reaktionen

Bisher ist die Erweiterung der Emojis noch nicht weit verbreitet.

Messages von Google
Messages von Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE