Start Aktuell Google Maps und Navigation zeigen nun auch Bahn- und S-Bahn-Verbindungen in Deutschland

Google Maps und Navigation zeigen nun auch Bahn- und S-Bahn-Verbindungen in Deutschland

Für heute wird in Berlin erwartet, dass Google und die Deutsche Bahn ihr neuestes Projekt vorstellen. Gemeinsam wollen die zwei Unternehmen nun endlich auch hierzulande die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln via Google Maps dem User möglich machen. Android User können so die Navigation auch zur Planung von Bahn- und S-Bahn-Fahrten mit der Deutschen Bahn nutzen.

Die Neuerung kann man schon jetzt in Google Maps nachvollziehen. Sie können hier nun auf die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln umschalten und bekommen in Großstädten wie Berlin, München oder Frankfurt die passende Verbindung mit der S-Bahn angezeigt. Fernverbindungen mit IR-, EC- oder ICE-Zügen zwischen Städten werden ebenfalls in die Routenplanung mit einbezogen.

Google Maps zeigt jetzt auch S-Bahn-Verbindungen der Deutschen Bahn an.
Google Maps zeigt jetzt auch S-Bahn-Verbindungen der Deutschen Bahn an.

In Android lässt sich die Änderung ebenfalls bei Google Maps beobachten. Nach einem Klick in die Karte, können Sie die Navigation zum Ort auch mit öffentlichen Verbindungen starten. Die Ansicht ähnelt dann der Seitenleiste aus Google Maps im Browser, sie sehen die möglichen Verbindungen und beim Klick auf eine der empfohlenen Routen auch die detaillierte Ansicht mit einer ausführlichen Wegliste.

Aus der Google-Maps-App lässt sich die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln starten.
Aus der Google-Maps-App lässt sich die Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln starten.


Nutzer von aktuellen Handys mit Android "Jelly Bean" 4.1 bekommen zudem auch Kacheln mit ihrer Wegstrecke über die öffentlichen Verkehrsmitteln angezeigt, so wie man es bei der Präsentation der Funktion in den USA demonstriert bekommen hat.

Außen vor bleiben allerdings nach wie vor die öffentlichen Verkehrsverbünde, die Busse, Straßenbahnen oder U-Bahnen betreiben. Eine nahtlose Navigation mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Deutschland ist somit auch nach dem Start der Kooperation zwischen Google und der DB nicht möglich, doch ein erster Schritt ist nun endlich gemacht.

Via: Android Next

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here