Start Apps Google I/O – Die aktualisierte App für 2017 ist da

Google I/O – Die aktualisierte App für 2017 ist da

321
0
Teilen

Googles Entwickler-Konferenz Google I/O steht schon in den Startlöchern. Vom 17.-19. Mai 2017 findet diese in San Francisco statt. Google stellt auf der Konferenz einige Neuerungen rund um das Unternehmen und dessen Dienste und Produkte vor. Wer nicht real an der Konferenz teilhaben kann, für den hat Google die App Google I/O am Start. Diese wurde nun für 2017 aktualisiert.

Die I/O ist längst nicht nur für Entwickler interessant. Viele Android-Fans rund um den Globus erwarten mit Spannung die Live-Übertragung der Keynote und viele andere Events. Alle Ankündigungen der Konferenz können in der App nachgelesen werden.

Auf der Startseite sind die Keynotes schon aufgeführt.

Die App Google I/O kann dabei helfen, den Besuch der Konferenz zu planen sowie das Streamen der einzelnen Events. Vor der Erstbenutzung akzeptierst du Googles Datenschutzrichtlinien und gibst an, ob du Benachrichtigungen zur I/O erhalten möchtest. Danach kann eine Anmeldung erfolgen, um zum Beispiel Plätze zu reservieren, falls du direkt vor Ort bist und alle Einträge mit sämtlichen Mobilgeräten und PCs zu synchronisieren. Weiterhin kann mit einer Anmeldung Feedback gegeben werden. Auf der Startseite, welche sich den Titel “Meine I/O” gibt, findest du die Daten sowie die schon hinzugefügten Termine. Mit einem Klick auf den Button “Termine hinzufügen” gelangst du zum Zeitplan der Konferenz.

Sofern du auf den Button “Termine hinzufügen” klickst gelangst du zum Zeitplan der Konferenz.
Mittels Filterfunktion kannst du dir die Veranstaltungen heraussuchen.

Dieser ist in Tabs in die drei Tage unterteilt. Mit einem Klick auf einen Termin erhältst du nähere Informationen darüber sowie die Möglichkeit diese über den Plus-Button deiner I/O hinzuzufügen. Mittels Filterfunktion oben rechts können die Events des Terminplans sortiert werden. Am unteren Bildschirmrand sind ebenfalls noch die Tabs für den Datenfeed, die Karte um sich auf dem Gelände zurechtzufinden sowie ein Info-Button mit WLAN-Name und Passwort, Anreisemöglichkeiten und die Einstellungen zu finden. In diesen gibst du auch die Zeitzone an, aktivierst Benachrichtigungen und gibst an, ob anonyme Nutzerdaten an Google gesendet werden sollen.

Die App zeigt an, welche Themen besprochen werden und wer der Redner ist.
Auf der Karte sind alle Bühnen verzeichnet.

Für Entwickler und Fans ist die App Google I/O in den Tagen vom 17.-19. Mai 2017 ein Muss. Einfach zu bedienen und übersichtlich aufgebaut findet man alle wichtigen Informationen zu den Events der Konferenz.

Der Info-Button verbirgt Informationen zur Anreise sowie das WLAN-Passwort für die Konferenz.

Google I/O ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an.

Google I/O 2017
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos