Start Aktuell Google hat in seiner Telefon-App ein neues Gimmick für Tierliebhaber eingebaut

Google hat in seiner Telefon-App ein neues Gimmick für Tierliebhaber eingebaut

806
0

Wer Hunde und Katzen liebt, für den haben Googles Entwickler in der Telefon-App ein neues Gimmick eingebaut. Es ist ja weithin bekannt, dass vor allem Katzen gerne mal mit ihren Pfoten auf dem Display des Smartphones oder Tablets herumwischen, gibt es darauf doch viele bunte kleine Bilder. Nun besteht die Möglichkeit durch die Eingabe eines Codes eine virtuelle Pfote auf das Display zu zaubern.

Seit der letzten Aktualisierung der Google Telefon-App auf die Version 9.0, welche Voraussetzung ist, ist ein weiteres Google-Gimmick aufgetaucht. So kann der Nutzer, Katzen- oder Hundefreund, nun die App öffnen und auf dem Tastenfeld den Code *#*#729#*#* eingeben, diesen mit einem Klick auf den Telefonhörer bestätigen und schon ist das Pfoten-Gimmick aktiviert.

Nach Eingabe des Codes ist der Pfote-Modus aktiviert.

Kommt nun bei ausgeschaltetem Display ein Anruf herein, wischt von der unteren Display-Seite her eine Hunde- oder Katzenpfote über das Display. Sie zeigt dir quasi, wie du den Anruf annehmen sollst. Ob Hunde- oder Katzenpfote erscheinen ist dabei dem Zufall überlassen.

Um das Pfoten-Gimmick wieder zu deaktivieren gibst du genau denselben Code im Tastenfeld der Telefon-App ein.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here