Start Aktuell Google+ hat bereits über 40 Millionen Mitglieder

Google+ hat bereits über 40 Millionen Mitglieder

Mark Zuckerberg, Larry Page, Sergey Brin und Britney Spears sind die Personen mit den meisten Fans auf Google+. Das soziale Netzwerk weist inzwischen über 43 Millionen Mitglieder auf und wächst deutlich schneller als Twitter.

Seit gut einer Woche ist das soziale Netzwerk von Google aus der Beta-Phase heraus und nun für alle Nutzer frei zugänglich. Mit diesem Schritt scheint Google einen wahren Google+-Boom ausgelöst zu haben. Laut einem aktuellen Bericht von mashable.com, der auf einem Posting von Paul Allen beruht, hat Google+ allein in den zwei Tagen nach der Öffnung um 30 Prozent zugelegt und kommt nun auf über 43 Millionen Nutzer, davon sind 32,5 Prozent Frauen, 66,5 Prozent Männer und 1 Prozent ambivalent.

Mitte Juli stand das soziale Netzwerk noch bei 10 Millionen Nutzern mit einem Männer-Anteil von über 80 Prozent. Mit der zunehmenden Verbreitung dürfte Google+ somit auch seinen Ruf als Geek-Netzwerk verlieren und sich als vollwertige Alternative zu Facebook etablieren.

Google feiert übrigens heute seinen 13. Geburtstag, Google+ ist gerade mal ein paar Monate alt. Falls Sie sich für das soziale Netzwerk von Google interessieren, finden Sie hier ein paar interessante Statistiken.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here