Start Aktuell Google+ hat 400 Millionen Mitglieder

Google+ hat 400 Millionen Mitglieder

Google+, das soziale Netzwerk des Suchmaschinen-Giganten aus Mountain View, hat einen neuen Meilenstein gesetzt. Insgesamt hat der Facebook-Konkurrent nun 400 Millionen Nutzer, 100 Millionen davon sind jeden Monat aktiv.

Vor einem Jahr befand sich Google+ noch weit unter der 100 Millionen-Mitglieder-Marke und war nur wenigen Nutzern ein Begriff. Seitdem ging die Mitgliederkurve jedoch steil nach oben. Erklärtes Ziel der Netzwerk-Macher in Mountain View: Facebook den Rang als Nummer Eins ablaufen. Bis es soweit ist, muss Google+ jedoch noch reichlich Zuwachs bekommen, denn Facebook hat mit aktuell rund 955 Millionen Mitgliedern mehr als doppelt so viele Mitglieder. Trotzdem: Google+ hat seit dem Start Ende Juni 2011 einen rasanten Aufstieg hingelegt – Facebook bietet seine Dienste bereits seit 2004 an.

Google dürfte es nicht besonders schwer fallen, zu den 100 Millionen Nutzern, die das Netzwerk monatlich nutzen, noch weitere Interessenten hinzuzufügen. Mit der wachsenden Ausbreitung von Android wächst auch der Anreiz, Mitglied bei Google Plus zu werden. Uns würde interessieren, welche Meinung Sie zu den beiden großen Netzwerken haben. Sind Sie bei einem der beiden aktiv?

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here