Start Aktuell Google erweitert Goggles

Google erweitert Goggles

Mit der Version 1.6 bringt Google zwei wichtige Verbesserung seines Erkennungsdienstes Goggles auf den Markt. Die App arbeitet nun als Barcode-Scanner und ist in die Kamera integriert.

Wie im Google Mobile Blog bekannt gegeben wurde, bringt die neue Version 1.6 von Goggles zwei wichtige und lang erwartete Funktionen. Aufgenommene Bilder können nun von Goggles direkt in der Kamera analysiert werden. Man muß die App dazu nicht extra starten, sie meldet sich automatisch, falls Sie in dem aufgenommenen Bild bzw. im Kamerafenster ein Objekt erkenn. Goggles benachrichtigt den Nutzer dann in gewohnter Weise und liefert Detailinformationen.

Eng mit dieser Funktion verbunden ist auch das zweite neue Feature. Über die neuen Fähigkeiten lässt sich Goggles auch als Barcode-Scanner einsetzen. Ist die App ab Version 1.6 auf Ihrem Smartphone installiert, dann benötigen Sie also keinen zusätzlichen Scanner mehr, sondern können einfach die Kamera-App starten.

Die neue Goggles-Version bietet auch einen QR-Code-Scanner.
Die neue Goggles-Version bietet auch einen QR-Code-Scanner.

Google Goggles erkennt unter anderem Sehenswürdigkeiten auf Urlaubsbildern, Gemälde oder andere prägnante Dinge. Die App ist kostenlos im Android-Market erhältlich und läuft ab der Android-Version 2.1.

Wie auf dem Bild schön zu sehen, arbeitet der QR-Code-Scanner zuverlässig.
Wie auf dem Bild schön zu sehen, arbeitet der QR-Code-Scanner zuverlässig.

Google Goggles herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here