Start Aktuell Google Assistant – Ambient Mode kommt auf weitere Smartphones

Google Assistant – Ambient Mode kommt auf weitere Smartphones

Assistant-Icon | Android-User.de

Auf der IFA 2019 hat Google im Assistant eine neue Funktion namens Ambient Mode angekündigt. Damit wird das Smartphone oder Tablet zu einem intelligenten Display. Der Modus ist immer nur dann aktiv, wenn du das Gerät auflädst. Nun erfolgt der Rollout auf weitere Geräte.

Googles Ambient Mode – Rollout auf weitere Geräte

Mit dem Ambient Mode werden auf deinem Smartphone, während es in der Ladestation steht oder am Kabel hängt diverse Informationen aus deinem Kalender, das aktuelle Wetter, Erinnerungen, Benachrichtigungen und sogar Fotos aus Google Fotos angezeigt. Der Ambient Mode ersetzt somit das schon bekannte Always On Display.

Als Google das Feature zum ersten Mal ankündigte, war es nur für das Lenovo Smart Tab M8 HD und das Lenovo Yoga Smart Tab sowie für die Smartphones Nokia 7.2 und Nokia 6.2 verfügbar. Laut XDA-Developers gibt es nun aber Berichte von Nutzern eines Xiaomi Redmi K20 Pro sowie eines Nokia 6.1 Nutzers, die den neuen Modus in den Einstellungen erhalten haben.

Alle Nutzer bekamen einen Hinweis in der Google App. Sobald dieser vorhanden ist kann der Ambient Mode in den Einstellungen der Google-App unter Assistant und Geräte (Smartphone) aktiviert werden.

Ambient 2 | Android-User.de
(Bildquelle: 9to5google)
Ambient | Android-User.de
Der Ambient Mode kann in den Einstellungen der Google App/Assistant aktiviert werden. (Bildquelle: XDA-Dev.)
Ambient 3 | Android-User.de
(Bildquelle. 9to5google)

Google scheint den neuen Ambient Mode wieder Google-Typisch in Wellen auszurollen, daher kann es dauern, bis er wirklich bei allen Nutzern ankommt.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here