7. Juli 2022
StartAktuellGmail-App beherrscht jetzt Wischgesten und Pinch to Zoom

Gmail-App beherrscht jetzt Wischgesten und Pinch to Zoom

Der Großteil der Android User ist mit der Gmail-App ziemlich zu frieden, doch ein Punkt wurde immer wieder bemängelt: Warum kann man in den Mails nicht zoomen? Der Punkt ist mit dem aktuellen Update auf Gmail 4.2.1 endgültig Geschichte. Neben der Zoom-Funktion lassen sich jetzt Mails einfacher in das Archiv des Mail-Anbieters schieben.

Emails lassen sich jetzt wie zum Beispiel die Benachrichtigungen aus dem Bild wischen. Ziehen Sie eine Mail in der Übersicht nach rechts oder links, wird sie anschließend ins Archiv geschoben. Sie brauchen keine Angst haben, dass Sie von jetzt an aus Versehen Mails aus der Inbox schieben, die Aktion lässt sich umgehend wieder rückgängig machen.

Mails wischen Sie zum Löschen oder Archivieren aus der Ansicht.
Mails wischen Sie zum Löschen oder Archivieren aus der Ansicht.

Eine zweite Neuerung finden Sie in der Detailansicht einer Mail. Ist Ihnen der Text zu klein geschrieben, dann spreizen Sie einfach die Finger auf dem Display, diese Pinch-to-Zoom-Geste vergrößert dann automatisch den Text. Kleine wird es dann wieder, wenn Sie die Finger einfach zusammenziehen. 

Zoomen Sie jetzt mit Pinch to Zoom in Mails mit zu kleiner Schritt rein.
Zoomen Sie jetzt mit Pinch to Zoom in Mails mit zu kleiner Schritt rein.

Das Update der App steht leider nur Android Usern mit aktuelleren Android zur Verfügung, es braucht mindestens Android "Ice Cream Sandwich" 4.0. Sollte es bei Ihnen nicht automatisch auf dem Handy landen, dann installieren Sie Gmail aus dem Play Store, so wird dann auch später Gmail automatisch auf einem aktuellen Stand gehalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE