14. August 2022
StartAktuellGerücht: Jelly Bean wird Android 4.1 und das Google-Tablet heißt Nexus 7

Gerücht: Jelly Bean wird Android 4.1 und das Google-Tablet heißt Nexus 7

Gerüchte zum angeblichen Google-Tablet gibt es ja schon seit einiger Zeit, jetzt soll ein Benchmark-Ergebnis zahlreiche Details zum Nexus-Tablet von Google verraten haben. Der Hersteller ist wie vermutet Asus und das Gerät besitzt eine Quad-Core-CPU.

Das Tablet wird aktuell unter dem Namen Google Asus Nexus 7 geführt. Dabei kann es sich aber auch um einen Codenamen handeln. Produziert wird es laut den Benchmark-Ergebnissen der App  Basemark ES2.0 Taiji von Asus und als CPU kommt ein Tegra-3-Chipsatz mit 1,3 GHz zum Einsatz.  Das 7-Zoll-Display besitzt eine Auflösung von 1280×768 Pixeln und als SDK-Version gibt der Benchmark Android 4.1 an. Ob es sich dabei um Jelly Bean handelt, wird aus dem Resultat nicht ersichtlich. 

Details zu den Benchmark-Resultaten des angeblichen Nexus-7-Tablets von Google und Asus.
Details zu den Benchmark-Resultaten des angeblichen Nexus-7-Tablets von Google und Asus.

Der Basemark-ES-Benchmark misst in erster Linie die Grafikleistung eines Smartpones. Tegra-3-Geräte wie das HTC One X kommen hier auf gut 18 Punkte. Exakt diese Zahl hat auch das Nexus 7 erreicht. Allerdings kann man den Namen des Gerät via Custom-ROM fälschen. Die Angaben sind somit wie bei sämtlichen Gerüchten mit Vorsicht zu genießen. 

Szene aus dem Basemark-Benchmark von RightWare Oy.
Szene aus dem Basemark-Benchmark von RightWare Oy.

Quelle: androidpolice.com via giga.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE