10. August 2022
StartAktuellGalaxy Q: Stellt Samsung auf dem Mobile World Congress das erste echte...

Galaxy Q: Stellt Samsung auf dem Mobile World Congress das erste echte Gerät mit faltbarem Display vor?

Letzte Woche zeigten wir euch einen Spot von Samsung, das zwei Smartphones mit faltbarem OLED-Display zeigte. Wie es scheint, könnte eines davon unter der Bezeichnung GT-I9150 schon auf dem Mobile World Congress Premiere feiern.

Laut einer Meldung von mobilegeeks.de könnten wir auf dem Mobile World Congress bis zu sechs neue Android-Geräte sehen. Zumindest sind diese geräte jetzt in einigen Benchmarkresultaten aufgetaucht. Die meisten davon sind nicht wirklich spannend, da sie über Low-End-Spezifikationen verfügen oder wie das Fonblet 5.8 schon bekannt sind.

Wirklich interessant scheint hier lediglich das Gerät GT-I9150 zu sein. Hier handelt es sich laut mobilegeeks.de um das Galaxy Q, also das erste Smartphone oder Tablet, das wirklich über ein faltbares Full-HD-Display verfügt und das man sich in etwa wie eine Brieftasche mit Display im Innern vorstellen kann. (Das verlinkte Video zeigt kein reales Gerät.) Angetrieben wird das Galaxy Q von einem 1,7 GHz schnellen Exynos 5250-Prozessor und der Grafikeinheit Mali T604. Vorinstalliert ist Android 4.2.1.

Quelle: mobilegeeks.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE