Start Aktuell Galaxy Nexus: Jetzt für unter 600 Euro vorbestellbar

Galaxy Nexus: Jetzt für unter 600 Euro vorbestellbar

Lange mussten wir darauf warten, nun ist es endlich soweit: Der erste große deutsche Internethändler hat das Galaxy Nexus mit Ice Cream Sandwich im Angebot. Das neue Android-Flaggschiff wird definitiv unter 600 Euro kosten.

In Österreich und der Schweiz gab es bereits letzte Woche Meldungen über Preise und Verfügbarkeit des neuen Nexus-Phone. Nun hat mit Cyberport auch der erste große deutsche Online-Händler das Smartphone im Angebot. Es ist in der 16-GByte-Version für 599 Euro gelistet und soll ab dem 24. November verfügbar sein. Die 32-GByte-Version hat Cyberport aktuell noch nicht im Angebot, eventuell wird es diese auch nur bei einzelnen Providern geben (das Galaxy Nexus besitzt keinen SD-Kartenslot).

Mit dem aktuellen Preis ist das Galaxy Nexus in Deutschland somit etwas günstiger als in Österreich. Hier haben die Mobilfunkbetreiber A1 und 3 einen Preis von 679 Euro genannt, der vermutlich dem offiziell empfohlenen Verkaufspreis (UVP) entspricht. Als Verfügbarkeitsdatum für Österreich gilt weiterhin Ende November. Günstiger bietet das Google-Phone aktuell der schweizer Online-Händler Digitec an. Hier ist das Galaxy Nexus für 699 Schweizer Franken gelistet, was einem Preis von umgerechnet 570 Euro entspricht. Als Verfügbarkeit für die Schweiz gibt Digitec Anfang Dezember an.

Wie René von mobiflip.de allerdings korrekt bemerkt, dürften die Preise bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit bzw. zum ersten Verfügbarkeitstag noch einmal etwas sinken, sodass wir bis Ende November vermutlich mit einem Einstiegspreis von rund 550 Euro rechnen können.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here