Start Aktuell Galaxy Camera: Update auf Android 4.1.2

Galaxy Camera: Update auf Android 4.1.2

Samsung lässt Besitzer der im letzten September auf der IFA präsentierten Galaxy Camera nicht lange warten: Wie auch beim Galaxy S3 und Galaxy Note 2 befindet sich inzwischen Android 4.1.2 Jelly Bean im Anmarsch.

Das 4.1.2-Update startete offensichtlich im Vereinigten Königreich, weitere Regionen sollen jedoch bald folgen. Wie üblich erfolgt das Update über Samsungs Kies-Plattform und wird dank 3G-Modem OTA (Over the Air) ausgeliefert.

Verbesserte Galerie

Nutzer der schlauen 16 Megapixel-Kamera werden zwar nicht mit revolutionären Neuerungen versorgt, können sich aber immerhin über eine deutlich verbesserte Galerie-App freuen – ersten Berichten zufolge soll sie nach dem Update ihrer Kollegin auf dem Galaxy Note 2 ähneln. Sie erhält unterschiedliche Betrachtungs-Modi, verschiedene Layouts und weitere Funktionen, die einer besseren Fotoschau zuträglich sind. Insgesamt soll das Kamera-Update für eine optimierte Ausnutzung des großen 4,8 Zoll-Displays beim Betrachten von Fotos sorgen.

Samsung hat zudem ein wenig an der Stabilität des Betriebssystems gearbeitet, für flüssigere Abläufe gesorgt und ein paar Bugfixes durchgeführt. Haben wir hier Galaxy Camera-Besitzer, die ein paar Worte zu ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Gerät verlieren wollen?

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here