Start Aktuell G Pro 2: LG hat sein neues Smartphone in Korea offiziell vorgestellt

G Pro 2: LG hat sein neues Smartphone in Korea offiziell vorgestellt

Heute war es soweit der koreanische Smartphone-Hersteller hat das LG G pro 2 heute offiziell in Korea vorgestellt. Der Nachfolger des LG G Pro kommt mit einigen Veränderungen und wird vorerst nur auf dem koreanischen Markt erhältlich sein.

Das LG G Pro 2 kommt mit einem 5,9-Zoll-Full-HD-Display und ist damit größer als sein Vorgänger das LG G Pro. Dessen Display misst "nur" 5,4 Zoll. Im Inneren des Geräts arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 2,26 GHz. Die GPU ist eine Adreno 330. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der interne Speicher ist wahlweise 16 oder 32 GByte groß und auch ein microSD-Slot ist vorhanden. In das Smartphone sind zwei Kameras integriert die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf, die Frontkamera mit 2,1. Als Betriebssystem wurde im 172 Gramm schweren LG G Pro 2 Android 4.4 "KitKat" verwendet. Der austauschbare Akku des Smartphones hat eine Leistung von 3200 mAh.

Nicht nur bei den Spezifikationen hat LG nachgelegt. Auch bei den Features haben die Koreaner nachgebessert. So kann die 13 Megapixel-Kamera Videos in 4K Ultra Auflösung aufnehmen und bietet außerdem einen 120 fps Slow Motion Modus in HD. Mit dem Feature Magic Focus hat der User die Möglichkeit vor dem Speichern die Fokustiefe zu wählen. Mit dem Natural Flash bleiben auch bei Aufnahmen mit Blitz die natürlichen Farben erhalten.

Auch das KnockOn-Feature wurde erweitert. Das G Pro 2 kann nun mit einem individuellen Klopfzeichen entsperrt werden. Die Klopfzeichen können aus 2 bis 8 Klopfern bestehen. LG hat nachgerechnet und kommt dabei auf 86.367 mögliche Klopf-Kombinationen.

Und auch in Sachen Sicherheit hat LG Fortschritte gemacht. Mit Content Lock lassen sich Dateien, Fotos, Videos und Notizen mit einem Passwort vor dem Zugriff durch Fremde schützen.





Vorerst ist das LG G Pro 2 nur auf dem koreanischen Markt erhältlich.





Das Smartphone bringt eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln mit.

Das LG G Pro 2 kommt zunächst nur in Südkorea auf den Markt. Bisher ist noch nicht bekannt, wann es das Gerät in anderen Ländern geben wird. Auf dem bevorstehenden MWC wird LG das Gerät ausstellen.

Quelle: LG

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here