Start Aktuell Für Schnäppchenjäger: Die Quoka-App

Für Schnäppchenjäger: Die Quoka-App

Der Quoka-Verlag dürfte mit seinen ehemaligen Print-Publikationen wie Kurz&Fündig vielen Schnäppchenjägern ein Begriff sein. Die Zeitschriften sind inzwischen Geschichte, der App gehört die Zukunft!

Egal ob Gebrauchtwagen, Möbel, Elektronik oder Secondhand-Kindersachen – bei Quoka findet man Millionen von Kleinanzeigen und in vielen Fällen genau das, wonach man sucht. Im mobilen Flohmarkt wartet eine Vielfalt von Angeboten darauf, entdeckt zu werden, die eigenen Schnäppchen kann man zum Nulltarif einstellen.



Hat man einen "Mein Quoka"-Account eingerichtet, braucht es nur noch einen kleinen Beschreibungstext, Bilder und eine Preisvorstellung, und schon kann man sein Angebot via App erstellen. Mit der Schnellsuche kann man Rubriken durchstöbern und entdecken, was in der Nähe angeboten wird; Sucht man nach etwas Bestimmtem, geht die Detailsuche zur Hand. Mit verschiedenen Suchkriterien und Filtern findet man mit Sicherheit, was man sucht.



Folgende Rubriken stellt die Quoka Kleinanzeigen-App zum Suchen, Kaufen, Inserieren, Verkaufen, Tauschen und Verschenken von Dingen aus allen Lebensbereichen zur Verfügung: "Autos und Gebrauchtwagen", "Motorräder und Mopeds", "Haus und Garten", "Immobilien (Häuser, Wohnungen) und Vermietungen", "Möbel und Haushalt", "Tiere und Zubehör", "Multimedia und Elektronik", "Musik", "Filme und Bücher", "Kleidung", "Kind und Baby", "Jobs und Business".

Fazit: Fans werden sich freuen: Das Kurz&Fündig-Angebot kehrt auf dem Smartphone zurück, die Quoka-App macht, was sie soll. Von uns bekommt die Schnäppchen-Anwendung 4 von 5 Sternen.
Quoka Kleinanzeigen herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here