Start Apps Fragment – Verwandle deine Bilder in ein Kunstwerk

Fragment – Verwandle deine Bilder in ein Kunstwerk

Um Fotos einfach etwas zu bearbeiten, genügen bei den meisten Herstellern die Bordmittel der Galerie-App. Wer jedoch mehr aus seinen Bildern herausholen möchte, braucht eine zusätzliche App, zum Beispiel Fragment. Damit machst du wahre Kunstwerke aus deinen Bildern.

Nach dem Start der App findest zum Einen den Button Photo und zum Anderen den Button Camera vor. Der Button Inspiration funktioniert nur, sofern du Instagram-Nutzer bist. Über Photo wählst du schon vorhandene Fotos aus deiner Galerie aus und bearbeitest sie mit Fragment. Mit einem Klick auf den Button Camera gelangst du zu deiner Smartphone-Kamera, um ein neues Bild zu schießen und mit Fragment zu bearbeiten.

Du öffnest die App und wählst entweder ein Foto aus deiner Galerie aus, oder machst mit deiner Kamera ein neues Bild.
Du öffnest die App und wählst entweder ein Foto aus deiner Galerie aus, oder machst mit deiner Kamera ein neues Bild.

Als ersten Verwandlungsschritt gibst du bei Bedarf ein anderes Format für dein Bild an. Es stehen die Formate 1:1, 5:4, 3:2, 16:9, oder das originale Bildformat zur Auswahl. Deine Änderung bestätigst du auch wieder durch einen Klick auf das Häkchen. Im nächsten Schritt beginnst du die Fragmentierung deiner Bilder. Am unteren Bildschirmrand erscheint eine Bedienleiste mit diversen Fragmenten.

Als ersten Schritt änderst du bei Bedarf das Format des Originalbildes.
Als ersten Schritt änderst du bei Bedarf das Format des Originalbildes.
In der Bedienleiste findest du eine große Auswahl an Fragmenten.
In der Bedienleiste findest du eine große Auswahl an Fragmenten.

Dreiecke, Sterne, Diamanten, Quader und viele mehr werden von dir ausgewählt. Sofern du eines der Fragmente markierst wird das Foto abgeändert. Du probierst durch die angebotenen Fragmente und sofern du eines gefunden hast, das dir gefällt, bestätigst du die Eingabe wieder mit dem Häkchen. Unterhalb der Bedienleiste findest du einen Pfeil-Button vor. Mit einem Klick auf diesen bearbeitest du mittels Schieberegler die Helligkeit, die Farbsättigung und die Bildschärfe.

Mit manchen Fragmenten können sogar Gesichter unkenntlich gemacht werden.
Mit manchen Fragmenten können sogar Gesichter unkenntlich gemacht werden.
Farbsättigung, Helligkeit und Bildschärfe änderst du mit einem Klick auf den Pfeilbutton.
Farbsättigung, Helligkeit und Bildschärfe änderst du mit einem Klick auf den Pfeilbutton.

Über der Bedienleiste finden sich links vier Punkte. Mit einem Klick darauf verschiebst du den fragmentierten Bildausschnitt in eine andere Ecke. Über die Uhr drehst und vergrößerst du Ausschnitte. Gesichter können so im übrigen auch schön verfremdet werden. Die beiden Pfeile am rechten Bildschirmrand geben Fragmentierungsvorschläge der App wider. Nachdem du mit deinem Bild zufrieden bist, bestätigst du alle Änderungen durch den Klick auf das Häkchen. Nun wirst du gefragt, ob du dein Bild speichern möchtest, oder ob du es refragmentieren, sprich verwerfen, möchtest. Desweiteren hast du die Möglichkeit dein Bild über die Teilen-Funktion von Android zu verbreiten.

Sofern alle Änderungen abgeschlossen sind klickst du auf speichern, oder bei Nichtgefallen auf Refragmentierung.
Sofern alle Änderungen abgeschlossen sind klickst du auf speichern, oder bei Nichtgefallen auf Refragmentierung.

Mit ein bisschen Übung und den richtigen Fotos zauberst du mit Fragment echte Kunstwerke. Fragment ist zum Preis von 1,50€ im Play Store zu erwerben. Die App zeigt keine Werbung an.

Fragment herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here