Start Aktuell Erneutes Galaxy Nexus-Verkaufsverbot droht

Erneutes Galaxy Nexus-Verkaufsverbot droht

Im Oktober 2012 konnte Samsung einen Etappenerfolg verzeichnen: Das von Apple angestrengte Galaxy Nexus-Verkaufsverbot wurde von einem US-Gericht vorerst aufgehoben. Apple gibt jedoch nicht auf und ist im Begriff, ein erneutes Verbotsverfahren anzustrengen.

Apple versucht nach wie vor, dem Galaxy Nexus, auf dem Android 4.0 Premiere feiern durfte, den Verkaufs-Garaus zu machen. Um dies zu erreichen bemüht sich Cupertino, die Aufhebung des Verkaufsverbots vom Oktober rückgängig zu machen. Das Unternehmen versuchte, neun am Verfahren beteiligte Richter zum Überdenken ihrer Entscheidung zu bewegen. Ersten Einschätzungen zu Folge sind die Chancen für Apple jedoch gering, ein erneutes Aufrollen des Verfahrens zu erreichen.

Samsung übt sich indes in Gelassenheit – Apple habe schlicht zu wenig Beweismaterial, um noch etwas bewegen zu können.

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here