Start Aktuell Eee-Pad-Nachfolger heißt Transformer Prime und wird am 9. November vorgestellt

Eee-Pad-Nachfolger heißt Transformer Prime und wird am 9. November vorgestellt

Gerüchte um einen Nachfolger des Transformer-Tablets von Asus machen schon seit längerem die Runde. Jetzt hat der Chefentwickler Jonney Shih ein erstes Gerät gezeigt und den Launchtermin genannt.

Neben der Vorstellung von Galaxy Nexus gab es auf der AsiaD-Konferenz noch ein paar weitere Events. So hat der Asus-CEO Jonney Shih gestern neben einem superdünnen Ultrabook auch das neue Transformer-Tablet gezeigt. Es basiert auf der neuen Quadcore-CPU Kal-El von nVidia, soll lediglich 8,3 mm dünnund wieder mit einer Docking-Station kombiniert erhältlich sein.  Die Akkulaufzeit inklusive Dock gab Shih mit 16,5 Stunden an, das Tablet alleine soll auf 8,5 Stunden kommen.

Zur Android-Version machte Shih keine konkrete Angaben, das Tablet wird aber mit ziemlicher Sicherheit ein Update auf Android 4.0 bekommen oder sogar damit ausgeliefert werden. Die offizielle Vorstellung des Tablets hält Asus am 9. November, zu welchem Preis und wann das Tablet in Europa erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

Quelle: thisismynex.com via netbooknews.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here