Start Aktuell Durex: Smartphone-Nutzung vermiest guten Sex im Urlaub

Durex: Smartphone-Nutzung vermiest guten Sex im Urlaub

Smartphones sind nicht nur Produktivitätskiller, sondern machen auch das Liebesleben vieler Paare kaputt. Zumindest kommt eine aktuelle Studie von Durex zu diesem Schluss, bei der 2000 Erwachsene nach ihren Erwartungen bezüglich Sex im Urlaub befragt wurden.

#BitteNichtStören nennt Durex sein neueste Experiment, das natürlich für mehr Umsatz beim britischen Hersteller von Kondomen und anderen Hygieneprodukten sorgen soll. Dazu befragte man zunächst rund 2000 Personen nach ihren Erwartungen bezüglich Liebesleben im Urlaub.

Hier gaben rund 52% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, sich Hoffnung auf besseren Sex im Urlaub zu machen. Das Resultat zeigte dann aber, dass für 60 Prozent der Befragten diese Hoffnungen sich nicht erfüllten. Einen Grund dafür sieht Durex im Technik-Gebrauch: Rund 40 Prozent der Befragten turnt es off, wenn der Partner im Bett telefoniert und sogar 41 Prozent gab an, ganze Urlaubsnächte mit dem Telefon im Bett zu verbringen:

„Dr. Sharif Mowlabocus vom Centre of Sexual Dissidence (Zentrum für sexuelle Vielfältigkeit) an der University of Sussex, Großbritannien, führte wissenschaftliche Begleitstudien zu den Erhebungsergebnissen durch. Er stellte fest, dass viele Paare das Hotelzimmer nicht so sehr mit einem romantischen Ort assoziierten, sondern es eher im Zusammenhang mit kostenlosem Internetzugang und intensiver Gerätenutzung sahen.“

Als Hauptspaßbremse kommt dabei Social Media zum Einsatz, und die jungen Menschen unter 35 sind vom Problem am meisten betroffen. Demnach stört sich über 30 Prozent aller unter 35-jährigen an der Smartphone-Nutzung des Partners im Urlaub. Wer nun denkt, die Männer sind daran schuld, der irrt sich hingegen, denn 27% mehr Frauen nutzen ihr Smartphone oder Tablet auch im Urlaub quasi permanent. Hinzu kommt noch: greift der eine Partner zum Smartphone, tut es dann meistens der andere auch, ein Teufelskreis…

Android User meint…

Tja, das sollte allen Smartphone-Junkies zu Denken geben. Ein völliger Entzug muss es ja nicht sein (zum Beispiel Navigation mit Google Maps und ein paar Fotos schießen ist doch ok), aber lass das Smartphone beim nächsten Urlaub doch einfach mal vom Abend bis am nächsten Morgen an der Reception, um mehr Spaß zu haben ;-)

Natürlich hat Durex die ganze Angelegenheit auch ausführlich dokumentiert. Hier der Film zur Aktion #BitteNichtStören

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here