Start Spiele Dr. Parking 4 – Parken lernen leicht gemacht

Dr. Parking 4 – Parken lernen leicht gemacht

183
0
Teilen

Die Autofahrer unterteilen sich in zwei Gruppen: Diejenigen, welche Einparken können und diejenigen, welche solange um den Block kurven, bis sie vorwärts in eine Parklücke rein und diese auch wieder vorwärts verlassen können. Ich zähle mich zur zweiten Gattung und bin dementsprechend immer ziemlich lange auf Parkplatzsuche. Mit Dr. Parking 4 soll das Einparken lernen nun spielend funktionieren.

Zuerst erfolgt ein Verbindungsaufbau mit Google Play Games. Danach siehst du dein erstes Auto. Durch das Einparken gilt es Diamanten und Goldmünzen zu erspielen. Mit diesen verbesserst du dein Auto und erwirbst im Car Shop weitere Autos. In den Einstellungen schaltest du die Musik sowie die Geräusche aus, gibst an, ob du im Auto links oder rechts sitzen möchtest und wo sich das Gaspedal befinden soll. Per Klick auf den Start-Button beginnst du in der C-League (Compact Car).

Du beginnst mit einem kleinen Kompaktwagen.
In den Einstellungen wählst du aus, ob du links oder rechts fahren möchtest und wo sich das Gaspedal befinden soll.

Der erste Parkplatz ist ein Parkplatz für Anfänger oder solche, die nicht gerne einparken. Inmitten eines Parkplatzes muss du in das gelb umrandete Feld fahren. Ein Fahrlehrer bringt dir außerdem die grundlegenden Elemente des Spiels bei. Am unteren Bildschirmrand befinden sich Gas-Pedal und Bremse sowie das Lenkrad und das Getriebe. Weiterhin veränderst du per Fingertipp auf das Display den Sichtwinkel auf das Spielfeld. Über den Kamera-Button änderst du ebenfalls den Sichtwinkel des Fahrers.

Du bekommst die Bedienung erklärt.
Den Anfang bekommst du locker hin.
Rückwärtseinparken nach Spiegeln ist in der Theorie sehr einfach.

Nun geht es los und du parkst deinen ersten Wagen ein. Der Wagen rollt los, du gibst Gas und bremst im richtigen Moment ab, um den Wagen zum Stehen zu bringen. Des Weiteren muss der P-Gang im Automatikgetriebe eingelegt werden. Die erste Einpark-Mission ist beendet. Beim zweiten Mal einparken muss schon das Lenkrad dazugenommen werden, um den Wagen in die Lücke zu lenken. Mit jedem Einparken werden dir Münzen gutgeschrieben. Schaffst du es nicht einzuparken und knallst gegen ein anderes Auto gilt die Einparkmission als nicht gelungen und du musst sie wiederholen. Des Weiteren werden Münzen abgezogen.

Dieses Einparkmanöver hat nicht so ganz funktioniert, du baust einen Unfall.
Durch kurbeln am Lenkrad vermeidest du einen Unfall.
Ein freier Parkplatz muss von dir angesteuert werden.

Auch das Rückwärtseinparken kommt bei Dr. Parking 4 nicht zu kurz. Durch die Änderung der Ansicht fährst du wie bei einem echten Auto nach Spiegel, was bei nichtbeherrschen zu dem ein oder anderen Unfall führt.

Dr. Parking 4 zeigt dir wie spielend einfach doch das Einparken eines Autos ist. Allerdings gilt das nur für das witzig gemachte Game. Mit einem echten Auto solche Einparkmanöver zu vollführen funktioniert bei mir in 10 Jahren noch nicht 😉

Dr. Parking 4 ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung an.

Dr. Parking 4 herunterladen