Start Spiele Dig Pig – Lass die liebestolle Sau raus

Dig Pig – Lass die liebestolle Sau raus

Mit der Liebe ist das ja so eine Sache. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Beziehungen. Manch einer lernt seine Liebste auf dem Weg zur Arbeit kennen, manch einer nutzt eine Kontaktanzeige, oder in der heutigen Zeit Kontakt-Apps. Hier wählt man mittels Wischgeste potentielle Partner aus und, sofern ein Match zu Stande kommt, ist es möglich mit dem Gegenüber in Kontakt zu treten. Warum sollte das nur bei uns Menschen klappen? Auch Tiere haben ein Recht auf Liebe. So auch das kleine, geile Schweinchen aus der App Dig Pig.

Dig Pig, eine geile Sau auf dem Weg von Berlin nach Sydney. Die Sau tanzt auf dem Bildschirm zur Musik, welche schon gute Laune macht. Herzen fliegen hoch. Dig Pig ist nicht gerade mit Schönheit gesegnet (ein Kieferorthopäde hätte seine reine Freude mit diesem Gebiss). Nun wollen wir Dig Pig helfen den Weg zu seiner großen Liebe zu graben.

Rosa und mit schrägen Zähnen gräbt sich Pig von Berlin nach Sydney.
Rosa und mit schrägen Zähnen gräbt sich Pig von Berlin nach Sydney.
Ob Tindeer ein Match für ihn bereit hält?
Ob Tindeer ein Match für ihn bereit hält?
Susanna, der Traum aller geilen Schweinchen.
Susanna, der Traum aller geilen Schweinchen.

Dig Pig ist nämlich Single und lebt in Berlin. Die Sau ist der Held der großen Lovestory. Einsam und alleine hat sich Pig auf der Online Plattform Tindeer (ja, auch für geile Schweine gibt es Dating-Plattformen) angemeldet in der Hoffnung die große Liebe zu finden. Es ist schon ein hartes Leben. Niemand möchte Dig Pig kennenlernen….Dig Pig will Tindeer gerade deinstallieren, doch dann passiert das unglaublich Wahnsinnige. Das erste Match….ein passender Partner wurde gefunden. Susanna, eine blonde Schweinedame mit Hasenzähnen und Klimperwimpern. Miss Piggy wäre neidisch. Unser Schwein ist happy. Nur einzig ein kleines Problem gibt es. Susanna möchte Pig treffen – und zwar in Sydney am Opera House. Und nun kommst du ins Spiel. Click to Dig. Zuerst lernst du das Graben. Mittels Daumen und Swipe-Gesten jagst du das Schwein durch die Erde auf die lange Reise nach Sydney. Am oberen Bildschirmrand zeigt dir Google die Karte an. Ein Herz markiert dein Ziel. Je näher du dem Herz kommst desto glücklicher ist dein Schwein. Pig hat es geschafft (ist ja auch nur die Übungsrunde).

Susanna lebt in Sydney. Kein Problem. Du gräbst dich zu ihr.
Susanna lebt in Sydney. Kein Problem. Du gräbst dich zu ihr.
Mittels Fingern und Pfeilen findest du den Weg zu deinem Ziel.
Mittels Fingern und Pfeilen findest du den Weg zu deinem Ziel.
Oh Oh, Susanna ist wohl doch nicht das was Pig sich unter Sexy Schweinchen vorgestellt hat.
Oh Oh, Susanna ist wohl doch nicht das was Pig sich unter Sexy Schweinchen vorgestellt hat.

Er ist in Sydney. Allerdings ist es nun dunkel, die Erde bebt. Pig hört eine Stimme und dreht sich herum. Doch das, was er sieht, lässt ihn schreiend davon laufen. Susanna ist sehr, sehr rund. Sie fragt, ob er Pig sei. Schreiend verabschiedet er sich, “Nein ich bin eine Ente” :-) Typisch Kerl. Weg ist er, auf der Suche nach einer weiteren großen Liebe. Er ruft seinen Kumpel Bob an. Der hat ein weiteres Girl an der Angel. Bob wohnt allerdings in Dallas, also weiter graben. Auf dem Weg nach Dallas versperren dir einige Hindernisse den Weg. Um diese gräbst du dich herum. Bei Berührung mit dem Hindernis stirbt dein liebestolles Schwein. Das Graben ist allerdings gar nicht so einfach. Denn Pig gräbt schnell und die Steuerung reagiert schnell. Du hast für jeden Level mehrere Versuche. Ebenfalls gibt es diverse Schwierigkeitsstufen (easy, medium). Nachdem du bei Bob angekommen bist stellt dieser dir das Girl vor. Es ist eine Haifisch-Dame. Sie mag Schweine. Nur halt auf eine andere Art. Bob und sein Girl waren also auch ein Reinfall. Aber Bob kennt noch ein Mädchen. Sie lebt im Taj Mahal. Also buddelst du weiter und weiter und weiter…..

Du gräbst dich von Sydney nach Dallas.
Du gräbst dich von Sydney nach Dallas.
Kumpel Bob stellt dir eine weitere potentielle Partnerin vor.
Kumpel Bob stellt dir eine weitere potentielle Partnerin vor.
Ein Haifisch hat Schweine zum Fressen gern. Nichts wie weg und ab zum Taj Mahal.
Ein Haifisch hat Schweine zum Fressen gern. Nichts wie weg und ab zum Taj Mahal.

Mit Dig Pig wühlst du dich in 14 Leveln durch die Erde, immer auf der Suche nach der großen Liebe. Witzig und toll gemacht. Nicht nur das Schwein sondern auch die Musik machen gute Laune, Schade nur das während des Grabens keine Musik läuft.

Dig Pig ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung an. Diese kann durch den Kauf der Pro-Version für 0,99€ entfernt werden.

Dig Pig
Dig Pig
Preis: Kostenlos+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here