Start Apps Die Hydrocoach-App sorgt dafür, dass man das Trinken nicht vergisst

Die Hydrocoach-App sorgt dafür, dass man das Trinken nicht vergisst

Ob als Heilmittel gegen Stress oder Müdigkeit sowie als Grundlage jeder professionellen Diät – genügend Wasser zu trinken ist essenziell für die Gesundheit. Doch leider vergisst man den Griff zur Wasserflasche nur allzu leicht und allzu oft. Hier setzt der Hydrocoach an: die App weiß ganz genau, ob man schon genug getrunken hat und erinnert falls nicht.

Regelmäßig zu trinken ist in Zeiten von Stress & Burnout nicht immer einfach. Man bemerkt erst viel zu spät, dass der Körper dehydriert. Damit das nicht passieren kann, wurde Hydro Coach entwickelt. Hydro Coach ist eine Android App die dich erinnert zu Trinken, bevor du durstig bist. Ein liebevolles Maskottchen und praktische Widgets sorgen mitunter dafür, dass du hydriert bist und auch bleibst.

Die Entwickler haben bei der Gestaltung sehr viel Wert darauf gelegt, die Anwendung intuitiv und einfach zu halten. Mit Wochen- und Monatsstatistiken bekommt man einen grafisch aufbereiteten Einblick in seine Trinkgewohnheit. Wie viel man durchschnittlich pro Tag trinkt oder an welchen Tagen man besonders gut abschneidet, ist auf einem Blick ersichtlich. Durch ein aufgeräumtes Tagebuch behält man den Überblick über seinen Wasserhaushalt. Es ist der zentrale Zugriffspunkt, von dem aus Einträge hinzugefügt und gelöscht werden. Zusätzlich kann man vergangene Tage kontrollieren und bearbeiten.

Und so funktioniert es…

Nach dem Download meldest du dich über deinen Google-Account an. Falls du möchtest, kannst du auch unseren Newsletter abonnieren. Sonst einfach die Checkbox entfernen. Anschließend fragt ein Assistent die wichtgsten Parameter ab. Die Formel von Hydro Coach berechnet dann anhand mehrerer Faktoren wie etwa Alter, Gewicht, Geschlecht sowie Lebensstil den persönlichen täglichen Wasserbedarf. Man wählt ein Gefäß, aus dem man für gewöhnlich trinkt und wird immer dann erinnert, wenn man sich dieses wieder auffüllen sollte. So kann man im oft stressigen Alltag darauf vertrauen, das Trinken nicht mehr zu vergessen.

Beim Setup macht man Angaben zum Alter, Geschlecht und Gewicht und zu den Schlafgewohnheiten.
Beim Setup macht man Angaben zum Alter, Geschlecht und Gewicht und zu den Schlafgewohnheiten.
Die hübsch gemachten Grafiken zeigen an, wie viel man an einem bestimmten Tag getrunken hat.
Die hübsch gemachten Grafiken zeigen an, wie viel man an einem bestimmten Tag getrunken hat.

 

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Individuelle Berechnung des persönlichen Wasserbedarfs
  • Intuitive Erinnerungen
  • Einfaches Hinzufügen von eigenen Getränkegrößen
  • Ein Trink-Tagebuch
  • Monats- und Wochenstatistiken, die einen Einblick in die Trinkgewohnheit bieten
  • Praktische Widgets mit den wichtigsten Funktionen

Auch du wirst überrascht sein, wie viel Energie dir so etwas Grundlegendes wie Wasser trinken bieten kann. Hydrocoach ist gratis und finanziert sich über Anzeigen. Wenn du die Entwickler unterstützen möchtest oder die Anzeigen ausschalten, dann gibt es eine Pro-Version als In-App-Kauf für 3,49 Euro. Die Pro-Version bietet zudem ein zeitlich unbegrenztes Trinktagebuch und erweiterte Statistiken.

Die ausführlichen Statistiken sind nur in der kostenpflichtigen PRO-Version verfügbar.
Die ausführlichen Statistiken sind nur in der kostenpflichtigen PRO-Version verfügbar.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here