Start Aktuell Desire EYE: HTC präsentiert 5,2-Zoll-Smartphone mit 13-MP-Frontkamera

Desire EYE: HTC präsentiert 5,2-Zoll-Smartphone mit 13-MP-Frontkamera

(c) HTC

HTC hat gestern auf einem Event in New York zwei neue Produkte vorgestellt. Beim Desire EYE handelt es sich um ein Android-Smartphone mit Snapdragon 801 und besonderen Kamera-Features. Das Design gleicht dabei dem Desire 820 sehr stark, Soft- und Hardware sind aber klar besser.

So ist das Desire EYE das erste HTC-Smartphone das nach IP67 zertifiziert ist und somit laut Spezifikation problemlos 30 Minuten in maximal 1m tiefem Wasser übersteht. Zudem verfügt es über ein 5,2-Zoll-Display mit 1920 x 1080 Pixeln, drei Mikrofone für eine besonders gute Sprachqualität und dank des gewählten SoCs auch LTE-Konnektivität. Die weiteren technischen Daten:

  • Android 4.4.4 mit Sense 6.0
  • Snapdragon 801, 2,3 Ghz
  • 2 GByte RAM
  • 16 GByte Flash-Speicher (erweiterbar via MicroSD bis 128 GByte)
  • Stereolautsprecher auf der Frontseite
  • Frontkamera: 13MP, BSI sensor, f/2.2, 22mm Weitwinkel mit HDR und Full-HD-Video
  • Rückkamera: 13MP, BSI sensor, f/2.0, 28mm Weitwinkel mit HDR und Full-HD-Video
  • 2400 mAh Akku

Die eigentlichen Besonderheiten des Desire EYE liegen aber bei der Kamera. Hier hat HTC zwei Sensoren mit 13-Megapixel eingebaut. Front- und Hauptkamera schießen also gleich gute Bilder. Damit besitzt das Desire EYE laut HTC die beste Frontkamera in der Branche. Kombiniert mit der vorinstallierten HTC EYE Experience Software sollen sich so „Video-Chats und Konferenzschaltungen mit bislang einmaliger Qualität und Performance“ realisieren lassen. Dazu nutzt die Kamerasoftware während eines Videotelefonats spezielle Face-Tracking-Funktionen, um bis zu vier Personen in einem Raum zu verfolgen und immer das passende Gesicht zur Stimme anzuzeigen.

Perfekte Selfies dank qualitativ hochwertiger 13-MP-Kamera mit dem Desire EYE.
Perfekte Selfies dank qualitativ hochwertiger 13-MP-Kamera mit dem Desire EYE.

Die Funktionen von HTC EYE Experience werden in den kommenden Monaten für folgende Modelle verfügbar sein (Gesamtliste von Funktionen werden bei der Einführung bestätigt): HTC One (M7), HTC One (M8), HTC One E8, HTC One mini, HTC One mini 2, HTC One max, HTC Desire 816, HTC Desire 820 und HTC Butterfly 2.

Das HTC Desire EYE wird in Deutschland ab Anfang November in den Farben Korallrot („coral reef“) und Blau („blue lagoon“) zum Preis von 529 Euro verfügbar sein.

Quelle: Pressemeldung per E-Mail

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here