26. September 2022
StartAktuellChromecast mit Google TV - Update mit Verbesserungen

Chromecast mit Google TV – Update mit Verbesserungen

Der Chromecast mit Google TV versieht bei uns in mehrfacher Ausführung seinen Dienst. Nun wurde ein Update angekündigt, welches Verbesserungen bei Performance und Speicher bringt.

Chromecast mit Google TV erhält Verbesserungen bei Performance und Speicher

Vor zwei Jahren hat Google den Chromecast mit Google TV an den Start gebracht. Während der ursprüngliche Chromecast lediglich Inhalte vom Smartphone auf das TV-Gerät streamen konnte, hat der Chromecast mit Google TV die komplette Google TV Oberfläche an Bord. Allerdings lief nicht immer alles ganz rund. Kernprobleme waren die Performance und der Speicher. Diese geht Google jetzt mit dem Update an.

Leistung/Performance

Der „Für mich“-Tab steht für den Google TV Startbildschirm. Bisher hat es immer ein wenig gedauert, bis dieser Startbildschirm aufgerufen wurde. Mit Optimierungen der CPU und Verbesserungen an der Cache-Verwaltung wurde die Zeit zum Laden des Startbildschirms verkürzt.

Der Rollout der Verbesserungen erfolgt derzeit und wird bald auf allen Chromecast mit Google-TV Geräten verfügbar sein.

Des Weiteren wurde die Navigation verbessert, sodass das Scrollen innerhalb der verschiedenen Kategorien „Für dich“, „Suche“, „Filme“, „Apps“, „Mediathek“ usw. reibungsloser funktioniert. Auch die Ladeanimationen werden schneller sein, sodass du kaum noch etwas davon mitbekommst. Google TV benötigt dann auch weniger RAM.

Ebenfalls haben die Kinderprofile ein Update erhalten, bei dem durch Bild-Caching-Optimierungen die Zeit verkürzt wird, die du benötigst, um zu den Kinderprofilen zu wechseln oder Inhalte zu durchsuchen. Auch wurde die Latenz zwischen dem Laden eines Kinderprofils und dem Starten einer App eliminiert. 

Speicher

Bei 10.000 auf Google TV verfügbaren Apps gab es Rückmeldungen, dass die Speichergrenze bei den Geräten erreicht wurde (8 GB Speicher, davon 4 GB verfügbar). Es gibt nun den Menüpunkt „Speicher freigeben“ in den Einstellungen. Dieser ermöglicht es dir, den Cache zu leeren und Apps zu deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben.

Diese Funktion wurde bereits für Chromecast mit Google TV eingeführt und ist in einem bevorstehenden Systemupdate für Smart TVs mit Google TV enthalten. Du findest die Option unter Einstellungen > System > Speicher > Speicherplatz freigeben.

Weitere, verdeckte, Änderungen wurden vorgenommen bei der App-Installation durch Google TV (weniger sichtbare speicherbezogene Fehler beim Installieren einer neuen App und automatisierter Prozess im Hintergrund, der Speicherplatz auf dem Gerät freigibt, damit du mehr Apps installieren kannst).


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE