Start Aktuell CES 2014: Erstes Dual-SIM-Smartphone und erstes LTE-Modell von Lenovo vorgestellt

CES 2014: Erstes Dual-SIM-Smartphone und erstes LTE-Modell von Lenovo vorgestellt

Bevor nächste Woche die CES in Las Vegas beginnt, hat Lenovo bereits vorab die Modelle vorgestellt, die dort zu sehen sein werden. Dazu gehören das Dual-SIM-Smartphone A859 und das erste LTE-Modell Vibe Z.

Das A859 bringt ein 5-Zoll-IPS-Display mit 178 Grad Blickwinkel mit und löst mit 1280 mal 720 Pixeln auf. Im Inneren des Geräts läuft ein Quad-Core-Prozessor von Mediatek der mit 1,3 GHz getaktet ist. Das Smartphone verfügt über 1 GByte RAM und 8 GByte internen Speicher. Der interne Speicher lässt sich mittels SD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern. Die Hauptkamera löst mit 8 Megapixeln auf und die Frontkamera mit 1,6 Megapixeln. Die Leistung des Akku liegt bei 2250 mAh.





Das Lenovo A859 ist das erste Dual-SIM-Smartphone des chinesischen Herstellers.

Etwas anders sehen die technischen Spezifikationen des Vibe Z aus. Das Gerät, das das erste LTE-fähige Smartphone von Lenovo ist,  ist mit einem Snapdragon 800 der mit 2,2 GHz getaktet ist ausgestattet. Der 5,5-Zoll-Bildschirm löst mit 1960 mal 1080 Pixeln auf. Das verwendete Betriebssystem ist Android 4.3. Das Vibe Z bringt eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln mit.





Das Vibe Z ist das erste LTE-Modell von Lenovo.

Näheres zu den Geräten gibt es ab nächster Woche, wenn Lenovo diese und weitere Geräte auf der CES zeigt.

Quelle: cnet.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here