16. August 2022
StartAppsBundesliga-Apps Teil 4: Die Eurosport-App

Bundesliga-Apps Teil 4: Die Eurosport-App

In der Eurosport-App ist Fußball nur einer unter vielen, aber trotzdem einen Klick wert. Die App versorgt den Sportfan mit Informationen aus allen relevanten Sparten und – die wird dem guten Ruf des Muttersenders Eurosport durchaus gerecht. Auch König Fußball kommt dabei nicht zu kurz, nicht umsonst steht er auf der Auswahlliste in der App an erster Stelle.

In der Grundeinstellung bietet die Eurosport-App auf ihrer Startseite einen Rundumschlag an – man erhält umfangreiche Informationen zu allen möglichen Sportarten, die sich auch im Fernsehen betrachten lassen. Egal ob Tennis, Hockey, Basketball, Eishockey, Beachvolleyball oder eben Fußball-für jeden ist hier etwas dabei.

Sport-Infos satt: Die Eurosport-App bietet einen Rundumschlag an.
Sport-Infos satt: Die Eurosport-App bietet einen Rundumschlag an.

Wem die News-Flut aus allen möglichen Disziplinen zu viel ist, der sollte im linken oberen Eck der App auf den Homepage-Button drücken. Schon tut sich ein Drop Down-Menü auf, an dessen oberster Stelle Fußball auftaucht. Hat man den entsprechenden Button betätigt, erhält man Zugriff auf Fußball-News, Videos, LIVE-Beiträge und Statistiken. Dabei beschränkt sich die App nicht nur auf deutsche Ligen, sondern bietet auch Einblick in die englische Premier League, die türkische Süper Lig oder die portugiesische Primeira Liga.

Die Eurosport-App bietet Einblick in 25 Ligen

Das ist jedoch bei weitem noch nicht die ganze Auswahl, denn insgesamt bekommt man Informationen aus 25 Ligen weltweit serviert – damit hebt sich die Eurosport-App im Informationsgehalt deutlich von der Konkurrenz ab.

König Fußball kommt in der App nicht zu kurz.
König Fußball kommt in der App nicht zu kurz.

Das einzige, was der App fehlt, ist die Möglichkeit zur Individualisierung. So lässt sich kein Lieblingsverein festlegen, auch der Toralarm wurde, wie man an den Kommentaren auf Google Play unschwer erkennen kann, offenbar vor kurzem deaktiviert. Natürlich muss man dabei im Hinterkopf behalten, für welchen Zweck die App gestaltet wurde: Sie ist keine Fußball-App per se, sondern soll einen disziplinübergreifenden Rundumschlag anbieten.

Wem die deutschen Ligen nicht ausreichen, ist auf der App gut aufgehoben.
Wem die deutschen Ligen nicht ausreichen, ist auf der App gut aufgehoben.

Fazit: Die Eurosport-App bietet Information satt – könnte aber ein wenig hübscher und multifunktionaler gestaltet sein. Zwar ist die Ligen-Auswahl riesig, trotzdem könnte die App etwas anwenderfreundlicher ausfallen. Bewertet man sie aus rein fußballerischer Sicht, vergeben wir 4 von 5 Sternen, würde man den gesamten Informationsgehalt bewerten, wäre die volle Punktzahl fällig.

Eurosport-App herunterladen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE