Start Im Test Bq Aquaris M5

Bq Aquaris M5

Wer für 270 Euro ein 5 Zoll großes Gerät mit Full-HD-Display, Dual-SIM und MicroSD-Karte, guter Kamera und Android 5.0 ohne viel Schnickschnack sucht, muss dafür nur nach Spanien schauen. Bq hat mit dem M5 das passende Gerät an Bord.


5 Zoll ist die Displaygröße, die weiterhin für viele Nutzer perfekt in die Hand passt. Auf diese Größe hat sich Bq auch beim Aquaris M5 geeinigt, das damit weder zu groß noch zu klein ausfällt. Dank Sensortasten bleibt auf dem Display zudem der komplette Raum für die Apps frei. Navigiert wird über den Rahmen. Zudem bringt das Bq Aquaris M5 einen sehr guten 13-Megapixel-Sensor von Sony mit und sorgt damit für perfekte Urlaubsfotos. Dass das Handy auch in der Praxis zu überzeugen weiß, erfährst du in unserem Testbericht.

Das Aquaris M5 gibt es wahlweise auch in Weiß.
Das Aquaris M5 gibt es wahlweise auch in Weiß.

Bq Aquaris M5 kaufen

Bq Aquaris M5
HerstellerBq
Formfaktor5 Zoll
Display1920 x 1080 Pixel
ChipsatzSnapdragon 615, Octa Core 1,5 GHz, 64-Bit, Dual-SIM
Android-VersionAndroid 5.0.2, 32-Bit
Speicher16 GByte (erweiterbar)
Akku3120 mAh
Laufzeit (Standby/ Gespräch)
Gewicht144g
Produktseitebq.com
Technische Datenbq.com
AnTuTu-Benchmark33060 Punkte
Vellamo: HTML52300 Punkte
Vellamo: Metal950 Punkte
Vellamo: Multicore1280 Punkte
Video-Wiedergabe1080p
Bewertung4 out of 5 stars (4 / 5)

Alle Angaben ohne Gewähr…

Die Bewertung im Detail (max.)
Benchmarks0,3 Punkte (0,5)
Kamera0,4 Punkte (0,5)
Audio0,4 Punkte (0,5)
Display0,4 Punkte (0,5)
Akku0,8 Punkte (1,0)
Preisleistung0,9 Punkte (1,0)
Haben-Will-Faktor0,8 Punkte (1,0)
Total4,0 Punkte (5,0)

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here