Start Apps Blur: Einfache Wallpaper selber machen

Blur: Einfache Wallpaper selber machen

Sie haben keine Lust auf Wallpaper, auf denen jede Menge los ist? Dann erstellen Sie sich mit der App Blur ganz einfach schlichte aber farbenfrohe Hintergründe nach Ihrem Geschmack.

Nach dem Start der Anwendung wählen Sie mit einem Klick auf den Button, der in der Mitte des Display erscheint, ein Foto, das in Ihrer Galerie gespeichert ist oder Sie nehmen mit Ihrer Kamera ein neues Foto auf. 

Mit Hilfe eines Schiebereglers legen Sie nun fest, wie stark Ihr Bild "geblurt" werden soll. Das fertige Bild speichert die App und legt es als Wallpaper in Ihrer Galerie ab. Vor allem dann, wenn Sie sehr farbenfrohe Bilder "bluren", lassen sich doch sehr ansehnliche Effekte erzielen.

 





Mit einem Klick auf den Button in der Mitte des Bildschirms laden Sie ein Bild aus Ihrer Galerie hoch.

 

 





Mit den Reglern bestimmen Sie, wie stark der Effekt sein soll.

 

Fazit:

Mit der kostenlosen App "Blur Free" erstellen Sie ganz einfach Ihr persönliches Wallpaper. Da es sich bei dieser App um eine sehr einfach gehaltene App zum erstellen von Hintergrundbildern handelt, sollten Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Dennoch erfüllt die App was Sie verspricht. Wenn Sie also gar keine komplizierten Hintergründe auf Ihrem Smartphone möchten, sondern lieber individuelle Wallpaper verwenden, dann ist diese App für Sie geeignet. Die kostenpflichtigen Version der App, die für 0,72 Euro im Play Store erhältlich ist, verzichtet auf Werbung.

 

Blur herunterladen (kostenlose Version)

Blur herunterladen (0,72 Euro – kostenpflichtige Version)

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here